Botschaft von Erzbischof Heße – Kirchliches Leben in Corona-Zeiten – 24.4.2020

Erzbischof Stefan Heße hat die Gläubigen um Geduld gebeten, bis in der Corona-Krise wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden können.

„Der Ruf nach Normalität ist laut und natürlich verständlich”, sagte Heße in einer Videobotschaft. Auch er freue sich, wenn die Kirchen wieder mit Leben gefüllt werden und „wir wieder wie gewohnt zusammenkommen”. Aber dafür sei Geduld erforderlich. „Wahrscheinlich wird es nur in kleinen Schritten gehen und wir müssen auch wieder mit Rückschlägen rechnen”, sagte der Erzbischof.

Als „entscheidende Frage” bezeichnete er es, wie Gottesdienste gefeiert werden könnten, ohne einander zu gefährden. Daran werde auf mehreren Ebenen gearbeitet. „Hier tragen wir alle füreinander Verantwortung und müssen solidarisch zu einander stehen”, sagte Heße.

Das vollständige Manuskript der Botschaft als pdf:
Brief von Erzbischof Heße – 24.4.20


auch auf youtube:
https://youtu.be/7H9CAa48m_o

“Impulsblatt” und “Ostern für die Ohren” – 3. Ostersonntag – 26.4.2020

Liebe Pfarreiangehörige,

mit Impulsblättern und Ostern für die Ohren möchten wir gerne weiterhin im Hl. Geist in Gemeinschaft verbunden bleiben.

Vielleicht finden Sie eine Gelegenheit, in die Kirche zu kommen; sie sind tagsüber immer geöffnet (BK Sonntags 11 – 12 Uhr).

3. Ostersonntag – Impuls – download

Sie können dazu eine Kerze anzünden, mit dem Kreuzzeichen beginnen, dann das Evangelium (gemeinsam) lesen und es einen Augenblick für sich still bedenken.

Sie können sich die Lesungen und das Evangelium auch anhören. Dr. Marco Schrage, Tim Helssen und Jacqueline Rath haben alle Lesungen und Evangelien in der Kirche Maria Grün eingesprochen:

3. Ostersonntag – Ostern für die Ohren
  1. Lesung Apg 2, 14.22b–33

2. Lesung 1 Petr 1, 17–21

Evangelium Joh 21, 1–14

Vielleicht sprechen Sie kurz miteinander über das, was dieses Evangelium an Gedanken bei Ihnen auslöst.
Das Bild sowie der Impuls auf dem Handzettel möchten Ihr Gedanken zum Evangeliums ergänzen.
Mit dem Vaterunser können Sie die Gebetszeit abschließen.

Frohe Ostern!

Pastor Bruns

“Impulsblatt” und “Ostern für die Ohren” – 2. Ostersonntag – 19.4.2020

Liebe Pfarreiangehörige,

mit Impulsblättern und Ostern für die Ohren möchten wir Ihnen gerne kleine Zeichen der Verbundenheit und der Gemeinschaft mit Ihrer Pfarrei zukommen lassen.

Vielleicht finden Sie in diesen Tagen eine Gelegenheit, in die Kirche zu kommen; sie ist tagsüber immer geöffnet (BK eingeschränkt).

2. Ostersonntag – Impuls – download

Sie können dazu eine Kerze anzünden, mit dem Kreuzzeichen beginnen, dann das Evangelium (gemeinsam) lesen und es einen Augenblick für sich still bedenken.

Sie können sich die Lesungen und das Evangelium auch anhören. Dr. Marco Schrage, Tim Helssen und Jacqueline Rath haben alle Lesungen und Evangelien in der Kirche Maria Grün eingesprochen:

2. Ostersonntag – Ostern für die Ohren
  1. Lesung Apg 2, 42-47

2. Lesung aus dem ersten Brief des Apostels Petrus

Evangelium Joh 20, 19-31

Vielleicht sprechen Sie sogar kurz miteinander über das, was dieses Evangelium an Gedanken bei Ihnen auslöst.
Das Bild sowie der Impuls auf dem Handzettel möchten Ihre Gedanken zum Evangeliums ergänzen.
Mit dem Vaterunser können Sie die Gebetszeit abschließen.

Frohe Ostern!

Pastor Bruns

FROHE OSTERN

Liebe Gemeinde!
Zwei Zeichen sollen am Ostersonntag die Botschaft der Auferstehung Jesu in die Welt hinaustragen:

  1. Am Ostersonntag um 12 Uhr werden alle ev. und kath. Kirchen die Glocken läuten.
  2. In der Feier der Osternacht vertreibt das Licht der Osterkerze das Dunkel des Todes. Wir reichen dieses Licht weiter, bis der ganze Kirchenraum erleuchtet ist.

Dieses Licht tragen wir aus der Kirche hinaus zu den Menschen.

Da wir die Osternacht in diesem Jahr nicht feiern können, soll die Feier in diesem Jahr auf andere Weise sinnbildlich werden:

Stellen Sie bitte am Abend des Ostersonntags brennende Kerzen ins Fenster und auf Ihren Balkon als Zeichen, das die Auferstehung Jesu der ganzen Welt Hoffnung gibt.

Diese Hoffnung verbindet uns miteinander.

Gerne können Sie mir auch ein Bild davon schicken. Wir werden davon eine Auswahl auf unserer Homepage veröffentlichen.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes, lichterfülltes Osterfest!

Wolfgang Bruns, Pastor

OSTERN FÜR DIE OHREN – Im Hl. Geist miteinander verbunden

Normalerweise würden wir in dieser Heiligen Woche regelmäßig in unseren Kirchen zusammenkommen, um das Wort Gottes zu hören.
„Wer Ohren hat zum Hören, der höre“, sagt Jesus (Mk 4,9).

Weil das aber nun in diesen Tagen nicht geht, wir aber trotzdem nicht auf dieses „Hören“ verzichten wollten, gibt es OSTERN FÜR DIE OHREN:

Dr. Marco Schrage, Tim Helssen, Christopher Kieser und Jacqueline Rath haben alle Lesungen und Evangelien in der Kirche Maria Grün eingesprochen (Musik: Lena Langenbacher und Bernhard Jost).

Ostermontag

1. Lesung Apg 2, 14.22 – 33

2. Lesung 1 Kor 15, 1-8.11

Evangelium Lk 24, 13-35 (mit Musik)

Die Lesungen und Evangelien der vergangenen Tage finden sie hier:
OSTERN FÜR DIE OHREN – Im Hl. Geist miteinander verbunden weiterlesen