Weihnachten für die Ohren – 25.12.20

Frohe Weihnachten!

Tim Helssen, Dr. Kirsten Scholl, Subsidiar Dr. Marco Schrage und Kaplan Thorsten Weber haben – ähnlich wie für die Liturgien in der Zeit von Palmsonntag bis Ostermontag – die Lesungen und Evangelien zu den Hochfesten der Weihnachtszeit eingesprochen. Im Frühjahr waren die Texte in der Kirche Maria Grün aufgenommen worden: Nun ist dies in der Kirche Paulus Augustinus erfolgt.

Es ist wohl kaum möglich, die aktuellen Rahmenbedingungen, unter denen wir die Weihnachtszeit feiern, als Vorteil anzusehen. Zwei kleine Chancen bietet der Ausbau unserer Präsenz im Internet in diesem Jahr jedoch:

    • Sämtliche Liturgien werden von Bernhard Jost (Orgel), Lena Langenbacher (Sopran) und Nicolas Jost (Bass) durch einschlägige, erbauliche Musikstücke bereichert.
    • Üblicherweise werden in unseren Gemeindegottesdiensten von den vier Messformularen des Weihnachtsfestes bloß zwei, „In der Nacht“ und „Am Tag“, gewählt – lassen Sie sich die Verkündigungstexte von Weihnachten auf diese Weise in ihrer größeren Breite zusagen!

25.12.20 – Am Morgen (1. Lesung, 2.Lesung, Evangelium)

25.12.20 – Am Tag (1. Lesung, 2.Lesung, Evangelium)

Predigt von Pastor Bruns

Ihnen ein hoffnungsvolles Weihnachtsfest!
Pastor Wolfgang Bruns

Weihnachten für die Ohren – 24.12.20

Tim Helssen, Dr. Kirsten Scholl, Subsidiar Dr. Marco Schrage und Kaplan Thorsten Weber haben – ähnlich wie für die Liturgien in der Zeit von Palmsonntag bis Ostermontag – die Lesungen und Evangelien zu den Hochfesten der Weihnachtszeit eingesprochen. Im Frühjahr waren die Texte in der Kirche Maria Grün aufgenommen worden: Nun ist dies in der Kirche Paulus Augustinus erfolgt.

Es ist wohl kaum möglich, die aktuellen Rahmenbedingungen, unter denen wir die Weihnachtszeit feiern, als Vorteil anzusehen. Zwei kleine Chancen bietet der Ausbau unserer Präsenz im Internet in diesem Jahr jedoch:

  • Sämtliche Liturgien werden von Bernhard Jost (Orgel), Lena Langenbacher (Sopran) und Nicolas Jost (Bass) durch einschlägige, erbauliche Musikstücke bereichert.
  • Üblicherweise werden in unseren Gemeindegottesdiensten von den vier Messformularen des Weihnachtsfestes bloß zwei, „In der Nacht“ und „Am Tag“, gewählt – lassen Sie sich die Verkündigungstexte von Weihnachten auf diese Weise in ihrer größeren Breite zusagen!

24.12.2020 – “Am Abend” (1. Lesung, 2. Lesung, Evangelium)

24.12.2020 “In der Nacht” (1. Lesung, 2. Lesung, Evangelium)