Alle Beiträge von paluch

1. Advent – Lesungen – Evangelium – Impuls

Auch in diesem Jahr stellen wir wieder die Lesungen und Evangelien der Adventssonntage zum Hören und Nachlesen ein.

Am 1. Advent
Lesungen: Beatrice Busjan
Gesang und Impuls: Winfried Adelmann

 

1. Lesung: Jeremia 33

Psalm

2. Lesung: 1 Thessalonischer 3

Halleluja

Evangelium: Lukas 21

Impuls

Auslegung der Texte zum ersten Advent 2021

Spaziergang

Ganz herzlich laden Alex Tscheulin und Schwester Maria-Elisabeth am 2. Januar 2022 wieder zu einem gemeinsamen Spaziergang durch den Jenisch-Park ein.

Miteinander gehen, schweigen, hören und Gedanken austauschen – vielleicht auch über das, was uns im Blick auf das neue Jahr bewegt. So können wir gleich zu Beginn des neuen Jahres die gute Erfahrung von Weggemeinschaft machen.
Treffpunkt ist 14.30 Uhr am Jenisch-Haus;   dort wird der Spaziergang auch gegen 16.00 Uhr enden.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung zur Teilnahme bitte bei Schwester Maria-Elisabeth Küpper: sr.maria-elisabeth.kuepper@kathhw.de

Herzlich willkommen bei der

Pfarrei St. Maria!

Wir sind “Katholisch im Hamburger Westen”
Schön, dass Sie da sind!

Gleich hier auf der ersten Seite finden Sie alle aktuellen Infos und Termine.
Über die Leiste oben gelangen Sie weiter…

…zu den Gemeinden der Pfarrei. Hier finden Sie die Gruppen vor Ort und die ehrenamtlichen Ansprechpartner*innen.
…zu den einzelnen Institutionen (Orten kirchlichen Lebens), die es in der Pfarrei gibt.
…allen Informationen rund um die Sakramente, die in unserer Pfarrei gespendet werden und den seelsorglichen Angeboten.
…zu Möglichkeiten, sich in den Gemeinden zu engagieren und Angeboten für die Gestaltung des Glaubenslebens.
…zu den Mitarbeiter*innen der Pfarrei. Infos zu Abläufen können die Pfarr- und Gemeindebüros geben. Liegt Ihnen etwas auf der Seele, wenden Sie sich an die Seelsorger*innen.


Den Pfarrbrief Advent 2021 bis Januar 2022  in finden Sie hier als Download oder im Schriftenstand der Kirchen.

Die Redaktion des Pfarrbriefs erreichen Sie unter: pfarrbrief@kathhw.de

Erzbischof Stefan Heße bleibt im Amt

Am 19. März stellte Erzbischof Heße sein Amt dem Papst zur Verfügung, nach der Veröffentlichung der Kölner Studie zum Umgang mit Fällen sexuellen Missbrauchs.
Die Apostolische Visitation bestätigte durchaus Mängel und Fehler. “Die Untersuchung hat jedoch nicht gezeigt, dass diese mit der Absicht begangen wurden, Fälle sexuellen Missbrauchs zu vertuschen.”*

“In Anbetracht der Tatsache, dass der Erzbischof seine […] Fehler in Demut anerkannt und sein Amt zur Verfügung gestellt hat”*, hat Papst Franziskus entschieden den Amtsverzicht nicht anzunehmen.

*) aus der Mitteilung der Nuntiatur

Aus dem Schreiben des Erzbischofs an die Gläubigen:

“Die mir gewährte Auszeit ist beendet und ich übernehme nun nach dem Willen des Papstes ausdrücklich wieder Verantwortung als Erzbischof im Norden. Dabei bin ich mir durchaus bewusst, dass es nicht unbedingt leicht sein wird, meinen Dienst wieder aufzunehmen. Ich werde alles in meinen Möglichkeiten Stehende tun, um dieser Herausforderung gerecht zu werden.”**

Erzbischof Heße wird in der nächsten Zeit auf Gremien und Personen im Erzbistum zugehen und das Gespräch suchen. “Im offenen Gespräch sollten wir Enttäuschungen und Zweifel, Fragen, aber auch Hoffnungen und Erwartungen für eine gute Zukunft miteinander austauschen.”**

**) aus dem Brief an die Gläubigen

Die Originaltexte finden Sie jeweils in der entsprechenden Fußnote hinterlegt.

Link Beitrag: Amtsverzicht 18.3.21