Projektorganisation

Projektorganigramm

PaR Organigramm 11 2015
(zum Öffnen einer pdf-Datei anklicken)

 Struktur des Projektes

  1. GP:   Gesamtgruppe aller Prozessbeteiligten
  2. GA:   Gemeinsamer Ausschuß
  3. LG:     Lenkungsgruppe
  4. AGs: Arbeitsgruppen
  5. PB:     Projektbüro

 

  1. Gesamtgruppe aller Prozessbeteiligten: Multiplikatoren, Interessierte (GP)
  • kommt im Laufe des Prozesses mehrfach zu Informations- und Diskussionsveranstaltungen
  • zusammen (wie z.B. zum Auftakt-Tag)
  • nimmt an geistlichen Angeboten teil
    Gemeindegespräche

2. Gemeinsamer Ausschuss (GA)

  • Setzt sich u.a. aus Gremienvertretern aller Gemeinden, Vertretern der Orte kirchlichen Lebens (OKL), hauptamtlichen pastoralen Mitarbeitern, Vertretern der aktiven AGs, dem
    Leiter und dem Moderator zusammen
  • ca. 70 Mitglieder
  • Tagt ca. viermal im Jahr
  • Diskutiert und entscheidet über Vorlagen der Lenkungsgruppe

3. Lenkungsgruppe (LG)

  • wird vom Leiter des Prozesses berufen, gesetzt sind lediglich der Leiter und der Moderator
  • fünf  Mitglieder, die auch im GA vertreten sind
  • Treffen ca. 14tägig
  • steuert den Prozess und bereitet die Entscheidungen des GA vor

4. Arbeitsgruppen (AGs)

  • werden von der Lenkungsgruppe im Laufe des Prozesses eingesetzt
  • bearbeiten dann temporär einen speziellen Fragenkomplex
  • werden nach Erledigung des Auftrages von der Lenkungsgruppe wieder entpflichtet
  • Größe der AG nach Bedarf
  • Frequenz der Treffen nach Vereinbarung

5. Projektbüro (PB)

  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen des GA inklusive Protokolle
  • Pflege der Website, des Projektplanes, der Dokumentation (Dropbox)
  • Projektcontrolling (Finanzen)
  • Interne Kommunikation: regelmäßiger Versand von Informationen an alle Interessierten (aktuell: Email-Verteiler, perspektivisch: Newsletter)

 

Menü