Aktuelles aus St. Paulus-Augustinus

paDie aktuellen Informationen finden Sie, wie immer im Pfarrbrief. Beachten Sie bitte auch die Hinweise für den Pastoralen Raum unter „Aktuelles“. „Gemeindeleben“ und „Ansprechpartner“ finden Sie über die Menüleiste oder über den entsprechenden Link.


Den Pfarrbrief November 2017 finden Sie hier als Download oder im Schriftenstand der Kirchen.

Die Redaktion des Pfarrbriefs erreichen Sie unter:
pfarrbrief@kathhw.de

Redaktionsschluss ist jeweils der 6. des Vormonats.


Projekt „Bibel mit allen“ –  17.11.17 – bitte anmelden

Am Freitag, dem 17.11. wird es ein Treffen für Erwachsene geben, das unter dem Titel „Aus der Bibel LEBEN!“ stehen.

Bei dem Treffen gibt es einen kleinen Imbiss. Melden Sie sich bitte per Mail (ansgar.biller@st-marien-altona.de) oder über das Pfarrbüro von St. Marien (Altona) an.

  • Freitag, 17.11., 18:30 – 20:30 Uhr, Gemeindehaus St. Paulus-Augustinus,
    Thema „Scheitern – immer noch ein gesellschaftliches Tabuthema!“
    Die Bibel ist voll von Erzählungen über das menschliche Scheitern. Von König Saul, der sein Königtum an David verliert bis hin zu Jesu Kreuzestod, der scheinbar die Gottverlassenheit schlechthin bedeutete. Doch in jedem Scheitern liegt auch die Chance auf einen Neubeginn, auf Auferstehung!

Jedes einzelne Treffen wird ein konkretes sowie aktuelles Thema behandeln und einen biblischen Zugang dazu liefern.
Durch exegetische wie auch kreative Methoden wollen wir uns den Texten und Themen nähern. Wer Freude an Textarbeit, Gesprächen und der Auseinandersetzung mit Themen des Glaubens in der


Adventsmarkt in St. Paulus-Augustinus – 26.11.17

Der Adventsmarkt in St. Paulus-Augustinus findet am Sonntag, 26. Nov. von 10:30 bis 14:00 statt.
Ab Mitte Oktober können Sie gern wieder gut erhaltene Dinge für unseren Flohmarkt und die Tombola, Bücher & Spielzeug vormittags im Gemeindehaus abgeben. Dort stehen dann Kartons bereit.
Maria Benkö, Nina Carstens-Naefeke, Marion Schlake und Beate Schwartau freuen sich über neue Ideen und Unterstützung!


Sternsinger 2018

In St. Paulus-Augustinus werden die Sternsinger am 7. Januar 2018 in der Messe um 9:30 Uhr feierlich ausgesandt.

Alle Kinder und Jugendlichen, die in St. Paulus-Augustinus als Sternsinger mitmachen möchten, sind schon am 3. Advent (17. Dezember 2017) um 9:30 Uhr eingeladen zur Familienmesse. Nach der Messe treffen wir uns im Gemeindesaal. Dort werden wir uns den neuesten Sternsingerfilm ansehen, in dem wir erfahren, warum Kinder in Indien arbeiten müssen statt zur Schule zu gehen und wie die Sternsinger helfen, dass sich das ändert. Wir teilen die Gruppen ein und üben unser Sternsingerlied. Ihr bekommt auch schon Eure Texte für die Hausbesuche.

Wir treffen uns ein zweites Mal zur Vorbereitung am Samstag, den 6. Januar 2018, um 10 Uhr im Gemeindesaal. Dort üben wir erneut und stellen unsere Kostüme zusammen.

Die Sternsinger in St. Paulus-Augustinus werden organisiert von Ruth Maria Bousonville (rmbousonville@t-online.de). Wer als Sternsinger mitmachen möchte, schreibt ihr bitte eine E-Mail oder kommt einfach am 3. Advent dazu. Wer die Sternsinger im Gemeindegebiet empfangen möchte, kann sich in die Liste eintragen, die ab dem 3. Advent hinten in der Kirche ausliegt, oder ebenfalls eine E-Mail schicken.


Internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom 2018 – Informationen und Anmeldung

Die Ministrantenwallfahrt nach Rom ist im Erzbistum Hamburg schon seit Jahren zu einer Tradition geworden.
Im nächsten Jahr wird es wieder eine Wahlfahrt für die Ministranten (Messdiener ab 14 Jahre) des Erzbistums Hamburg nach Rom geben. Sie findet in den Sommerferien vom 28. Juli bis zum 4. August 2018 statt.
Auch wir im Pastoralen Raum wollen mit einer Gruppe, zusammen mit anderen Ministranten aus dem Erzbistum Hamburg, nach Rom pilgern.
Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2017.
Näheres im Informations- und Anmelde-Flyer.


Rückblick auf frühere Nachrichten


Orgelkonzert – Dritter Theil der Clavier Uebung – 29.10.17

Am So, den 29.10.2017 um 19:15 findet ein Orgelkonzert in Maria Grün statt

Dritter Theil der Clavier Uebung bestehend in verschiedenen Vorspielen über die Catechismus- und andere Gesaenge, vor die Orgel:
Denen Liebhabern und besonders denen Kennern von dergleichen Arbeit, zur Gemueths Ergezung verfertiget von
Johann Sebastian Bach
Orgel: Simon Hettwer
Eintritt frei – Türkollekte


Sommerausklangsfest der Messdiener – 22.9.17

Wir laden EUCH zum Sommerausklangsfest der Messdiener ein!

Am Freitag, den 22.09.2017 von 17:30 – 20:30Uhr im Gemeindehaus in Maria Grün.

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu – daher wollen wir die letzten Sonnenstrahlen nochmals genießen und mit allen Messdienern aus dem Pastoralen Raum Zeit verbringen und gemeinsam Spaß haben.

Bitte meldet euch bis zum 15.9.2017 bei Lukas Jonas Grüner oder im Pfarrbüro in Maria Grün an.

Mehr Infos findet ihr im Einladungsflyer und Anmeldeflyer.


PATER PAUL STAPEL BESUCHT UNSERE GEMEINDEN – 23./24.9.17

Am 23./24. September hat Padre Paul Stapel, der Gründer des Projekts Coroatá in Brasilien, die Gemeinden Maria Grün und St. Paulus-Augustinus besucht. Padre Stapel ist ein begnadeter Redner, der die Zuhörer sowohl in seinen Predigten bei den Gottesdiensten als auch in einem längeren Gespräch im Gemeindehaus Maria Grün in seinen Bann zog. Er konnte überzeugend darstellen, wie sich aus dem einst kleinen Straßenkinder-Projekt in Coroatá weltweite, erfolgreiche Projekte der „Familie der Hoffnung“ entwickelt haben. Dort erfahren Drogenabhängige Heilung, indem sie ein Jahr lang gemeinsam konkret nach dem Evangelium leben. Etwa 80% sind nach diesem Jahr frei von der Droge. Obwohl die Jugendlichen ihren Unterhalt selbst erarbeiten, ist es klar, dass Padre Stapel und seine Mitarbeiter auf Spenden angewiesen sind. Padre Stapels Ausführungen waren so mitreißend und überzeugend, dass die Zuhörer übereinstimmend konstatierten, dass unser Spendenbeitrag für das Coroatá-Projekt sicher sinnvoll und segenspendend angelegt ist..
Mehr Informationen und Spendenkonten: Informationen zu den Brasilienprojekten.
Der Brasilien-Arbeitskreis


FLOHMARKT „RUND UMS KIND“ – 9.9.17

Der nächste Flohmarkt „Rund ums Kind“ findet am Samstag, den 9.9.2017 von 14:00 bis 17:00 im Gemeindehaus St. Paulus-Augustinus statt.
Neben Babyausstattung, Kinderkleidung, Spielzeug und Umstandsmode werden auch selbst gebackene Kuchen, frische Waffeln und Getränke angeboten.
Der Erlös kommt unserem Kindergarten zugute.
Für einen Verkaufsstand melden Sie sich bitte per Mail bei Nina von Berger, nina.vonberger@gmail.com.


DANKFEST FÜR EHRENAMTLICH ENGAGIERTE IN UNSERER PFARREI – 9.9.17

Am Samstag, 9.9.2017, nach der Vorabendmesse um 18:30 in Maria Grün sind die vielen ehrenamtlich engagierten Jugendlichen, Frauen und Männer unserer Pfarrei zu einem geselligen Abend herzlich eingeladen. Bitte reservieren Sie schon heute den Termin; nähere Informationen folgen nach.
Ihr Pfr. Benner


Pastoralkonzept genehmigt – Präsentation des Pastoralkonzeptes – 2.9.17

Erzbischof Stefan hat das vorgelegte Pastoralkonzept genehmigt und in Kraft gesetzt.

Das Pastoralkonzept des Pastoralen Raums im Hamburger Westen können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Zur Präsentation des Pastoralkonzepts am Sonnabend, den 2. September 2017 nach Maria Grün wurde herzlich eingeladen.


Herzliche Einladung zur Verabschiedung der Schulkinder – 16.7.17

Am Sonntag, den 16.07.2017 um 9:30 Uhr verabschieden wir in einer Familienmesse die Schulkinder aus dem Kindergarten St. Paulus-Augustinus.
Im Anschluss laden wir alle Eltern mit ihren Kindern und die Gemeinde zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in das Gemeindehaus ein.
Mit freundlichen Grüßen
Astrid Schäfer, Kindergarten St. Paulus Augustinus, Ebertallee 11a, 22607 Hamburg, Tel 040 – 8 90 73 57


Wer deutet, hat die Macht! – Die neue Bibelübersetzung und ihre Auswirkung auf die Ökumene – 11.7.17

In Kooperation mit der Veranstaltungsreihe der ev.-luth. Tabita-Kirchengemeinde „Werkstatt: Bibel Glaube Handeln“ und dem Projekt „Bibel mit allen“ des Pastoralen Raumes im HH-Westen finden zwei Veranstaltungen unter dem Titel:
Wer deutet, hat die Macht! – Die neue Bibelübersetzung und ihre Auswirkung auf die Ökumene

Im ökumenischen Gespräch wollen wir die kirchlichen Profile in der neuen Einheitsübersetzung der Katholiken und der überarbeiteten Lutherübersetzung (2017) entdecken und auswerten.

Am 11. Juli 17 beschäftigen wir uns um 19:30 im Gemeindezentrum, Hohenzollernring 78 mit der Einheitsübersetzung.

Am 21. November 17 um 19:30 treffen wir uns in der Kirche von St. Marien Altona, Bei der Reitbahn 4 mit Pastoralreferent Helmut Röhrbein-Viehoff, um die neue Lutherübersetzung zu analysieren.


Messdienerreise 2017 vom 7. Juli – 9.Juli 2017 ins Niels Stensen Haus
Treffpunkt und Rückkehr / Infos zur Reise

Liebe Messdiener & liebe Eltern, wir möchten Sie nochmals mit aktuellen Neuigkeiten und Infos zur Messdienereise 2017 informieren.

Wir treffen uns alle am Freitagnachmittag um 15:30 auf dem Parkplatz der Kirche Maria Grün (07.07).
Von dort fahren wir mit dem ÖPNV ins Niels-Stensen-Haus in Wentorf bei Hamburg.
Für Sonntagnachmittag um ca. 15:45 – 16:00 (09.07) ist die Rückkehr in Maria Grün geplant.

Neben den Gruppenleitern begleiten Gemeindereferentin Anja Constantin, Pastor Lotanna Olisaemeka und Diakon Henric Kahl die Gruppe.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an
Lukas Jonas Grüner, Mobil Nr.: 0157 58 39 68 34, Email: lukas.jonas.gruener@gmail.com
oder an
Gemeindereferentin Anja Constantin, Telefon: 040 870 800 93, Email: constantin@mariagruen.de

Viele Grüße
Lukas Jonas Grüner, Messdienerleiter
Anja Constantin, Gemeindereferentin


SONNTAGSGESPRÄCH zum Thema „Glücklich sind, die … . Was aber ist Glück? – 9.7.17

Am Sonntag, den 9. Juli 2017 ist nach einem kurzen Stehkaffee in der Kirche St. Marien von 12.15 -13.45 Uhr das
SONNTAGSGESPRÄCH zum Thema „Glücklich sind, die … . Was aber ist Glück?
Die Nacht der Kirchen und das Gemeindefest von St. Marien im September 2017 stehen dieses Jahr unter dem Motto „Glück“; darauf wollen wir uns inhaltlich vorbereiten.
Eingeladen sind alle Gemeindemitglieder aus dem Pastoralen Raum im Hamburger Westen.
Herzliche Grüße, Ansgar Biller


ALTONALE 19 – Kirchenkaffee – 1.7.17

Am Samstag, 1.7.2017, 14:00 – 18:00, findet im Rahmen des Straßenfestes der altonale 19 in St. Marien wieder das Kirchenkaffee statt.
Verabreden Sie sich zu Kaffee, Kuchen und Musik in St. Marien, in direkter Hörweite zu den „globalen Tönen“ der W3-Bühne.
Der Spendenerlös ist für das Brasilienprojekt Santa Terezinha bestimmt. Erfahren Sie mehr über die Creche in Brasilien und über das Projekt „Open Kitchen“ Kooperation mit dem Patenschaftsprojekt für Flüchtlinge des SkF).
Die Pfadfinder unserer Siedlung „Große Freiheit“ werden sich mit anderen Helfern um das Kuchenbüffet kümmern.
Wir freuen uns über Kuchenspenden, die am 30. Juni vormittags im Gemeindebüro oder am 1. Juli ab 10:00 im Gemeindehaus
abgegeben werden können.
Am Sonntag, 2.7.2017, 12:15 – 18:00, laden wir dann in die „Offene Kirche“ zum Verweilen und Nachdenken, zum Beten und
Kerzenanzünden ein.
Kommen Sie vorbei und viel Vergnügen beim Straßenfest!!


FIRMUNG 2017 AM 16.6.17 IM MARIEN-DOM

Herzliche Einladung für alle Gemeindemitglieder am 16.6.17 um 18:15 mit den 67 Jugendlichen die Firmspendung im St. Marien-Dom zu feiern.
Es wäre schön, wenn viele von Ihnen kommen würden und so sichtbar würde, dass die Jugendlichen zu einer großen Glaubensgemeinschaft gehören.


FRONLEICHNAMSFEST 2017 am 18.6.17

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Fronleichnamsfest 2017
am 18.6.2017 der Gemeinden Maria Grün, St. Bruder Konrad, St. Marien, St. Paulus-Augustinus und St. Petrus!
weitere Veranstaltungshinweise

Gottesdienste: Do 15.06.17 Fronleichnam
MA 9:00 Schulgottesdienst WB
PA 9:15 „Hl. Messe TB
MG 8:30 Schulgottesdienst KH
BK 18:00 Hl. Messe LO
MG 19:15 Hl. Messe WB


„DIE URGESCHICHTE (GEN 1-9) – ALLES AUF ANFANG!“ – 9.6.17

Mit diesem Thema findet eine religiöse Bildungsveranstaltung am Freitag, den 9.6.17, 18:30-20:30 in St. Paulus-Augustinus statt.
Glauben Christen daran, dass Gott die Welt in 6 Tagen erschaffen hat? Wurden Eva und Adam aus dem Paradies rausgeworfen, nur weil sie einen Apfel gegessen hatten?
Was lief da eigentlich zwischen den Göttersöhnen und den Menschentöchtern? Und was hat das alles damals eigentlich mit mir heute zu tun?
Mit diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir uns auf verschiedene Weise und Weise – durch Lektüre, Film, Gespräch etc. – auseinandersetzen.
Viele Grüße, Ansgar Biller


„Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht“ (Ps 119,105) – Bibel mit allen – 7. oder 21. 05. / 11.06.2017

Liebe Gemeinde, liebe Erwachsene,
dieses Jahr werden in unserem Pastoralen Raum verschiedene Veranstaltungen zur „Bibel“ angeboten:

Sonntagsgespräch – „Einführung in die neue Einheitsübersetzung (2016) – Was ist neu und was bedeutet das für mich?“

findet an folgenden Orten und zu folgenden Zeiten statt:

in St. Marien Altona (Bei der Reitbahn 4), im Gemeindehaus, am 7.5.17 im Anschluss an das Hochamt (ca.12:15 Uhr-max. 13:45 Uhr).

in St. Paulus-Augustinus (Ebertallee 9), im Gemeindehaus, am 21.5.17 im Anschluss an das Hochamt beim Gemeindekaffee (ca. 10:45-max. 12:15 Uhr).

in St. Bruder Konrad (Am Barls 238, Saal unter Kirche, am 11.6.17 im Anschluss an das Hochamt beim Gemeindekaffee (ca. 10:45-max. 12:15 Uhr).

Wer bereits eine neue Einheitsübersetzung (2016) zu Hause hat, bringe Sie doch gerne mit!


MAIANDACHTEN

Mo, 8., 15., 22., 29.5.2017, 19:00
Eine Gruppe von Frauen gestaltet im Marienmonat Mai jeden Montag, außer Montag den 1.5.2017, eine Marienandacht in St. Marien von 19:00 bis 19:30. Herzliche Einladung!

Di, 2., 9., 16., 23., 30.5., 19:15
Der Monat Mai ist von jeher der Muttergottes gewidmet. So wollen auch wir, jeweils am Dienstag um 19:15 eine Maiandacht in Maria Grün halten. Sie wird von verschiedenen Personen oder Gruppen gestaltet. Wenn Sie eine solche Maiandacht gestalten möchten, tragen Sie sich bitte in die Liste ein, die nach Ostern im Vorraum der Kirche aushängt. Die erste Maiandacht ist am 2. Mai.
Ursula Sieger und Monika Weber


Freiwillige für Erwachsenenpastoral gesucht! – 2.5.2017

Liebe Gemeindemitglieder & Interessierte,
ich suche Menschen, die Lust haben sich in der Erwachsenenpastoral zu engagieren.
Wie die Mitarbeit – auch in Abhängigkeit ihres zeitlichen Budgets aussieht – entscheiden Sie!
In diesem Sinne lade ich Sie alle zu einem ersten Kennenlernen, Vorstellen des Konzepts (der AG Erwachsenenbildung & -katechese) und meiner Ideen sowie ersten Überlegungen zu weiteren Handlungsschritten nach St. Paulus-Augustinus (Ebertallee 9), ins Gemeindehaus am Dienstag, 2. Mai um 19:30-21:00 Uhr ein.
Herzliche Grüße
Ansgar Biller

Informationsabend Projekt Erwachsenenpastoral


Messdienerreise 2017 – 7.7.-9.7.17 – Anmeldung bis 30.4.17

Liebe Messdiener & liebe Eltern,
wie auch im letzten Jahr findet dieses Jahr eine Messdienerreise aller Gemeinden des Pastoralen Raums statt. Wir fahren am Freitagnachmittag (07.07) los und kommen am Sonntagnachmittag (09.07) wieder zurück.
Dieses Mal geht es ins Niels-Stensen-Haus in Wentorf bei Hamburg. wieder zurück.
Mehr Informationen und einen Anmeldebogen findet ihr im Flyer.


Flohmarkt „Rund ums Kind“ – 8.4.2017

Unser Flohmarkt „Rund ums Kind“ findet am Samstag, 8. April 2017 von 14:00 bis 17:00 im Gemeindehaus St. Paulus-­Augustinus in der Ebertallee 9 statt.
Neben Babyausstattung, Kinderkleidung, Spielzeug und Umstandsmode werden auch selbst gebackene Kuchen, frische Waffeln und Getränke angeboten. Der Erlös kommt unserem Kindergarten und unserer Spielgruppe zugute.
Für einen Verkaufsstand bitte per E­Mail bei Nina Carstens­-Naefeke melden: ninanaefeke@yahoo.de


Geistlicher Tag am 1. April 2017in St. Marien / Pastoralkonzept

Gläubige aus den Gemeinden und Damen und Herren aus dem Gemeinsamen Ausschuss sind eingeladen zu einem „geistlichen Tag“.
Wir finden uns zusammen im Gemeindehaus zum Gespräch über das Hirtenwort von Erzbischof Stefan zum Erneuerungsprozeß des Erzbistums
„Herr, erneuere deine Kirche, und fange bei mir an.“
Wir nehmen damit das Gespräch wieder auf, das wir am geistlichen Tag im Advent begonnen haben. Die Ergebnisse unserer Gespräche fließen in das Pastoralkonzept ein, das zukünftig die geistlichen und pastoralen Themen und Aufgaben in der neuen großen Pfarrei beschreibt und ausrichtet.
Wir beginnen um 14:00 Uhr mit einem Kaffeetrinken und schließen nach einer Andacht um 17:30 Uhr.

Aushang_Geistlicher Tag St Marien 1.4.2017


„Unterwegs mit Emmaus nach Emmaus“ – Glaubensweg mit 4 Treffen in Fasten-/Osterzeit 2017

„Emmaus“ – das ist für viele ein Synonym für Auferstehung bzw. Begegnung mit dem auferstandenen Jesus.
Jede/r von uns trägt bestimmte Vorstellungen und Bilder im Kopf, was für sie/ihn diese Mitte des Christseins bedeutet. Als Christen leben wir in der Spannung des „Schon & Noch-nicht“. Wir sind bereits erlöst und durch die Taufe zu neuem Leben geschaffen, aber die endgültige Erfüllung – dann wenn keiner mehr Böses tut und kein Verbrechen mehr begangen wird (vgl. Jes 11,9) – erwarten wir noch.
Die Fastenzeit lädt uns jedes Jahr aufs Neue ein diese Spannung zwischen dem Schon und Noch-nicht neu zu erahnen.
Wer Lust hat diesen Weg (auch) gemeinsam u.a. mittels der sonntäglichen Evangeliumstexte (in der neuen Einheitsübersetzung) in Stille, Gespräch und Austausch zu gehen, den lade ich zu 4 Treffen in der Fasten- & Osterzeit ein.

Die Treffen sind alle im Gemeindehaus von St. Marien (Bei der Reitbahn 4):

  • Freitag, 7. April, um 18:30 Uhr (Im Anschluss an die Hl. Messe) – Vertrauen (Joh 11,3-45)
  • Freitag, 21. April, um 18:30 Uhr (im Anschluss an die Hl. Messe) – Augenblick (Lk 24,13-35)

Alle Treffen beginnen mit einem kleinen Fastenimbiss (um Spende wird gebeten) und enden ca. 20.15 Uhr bzw. der Montagstermin ca. 20:45 Uhr.
Ich freue mich mit Ihnen diesen Weg zu gehen.
Herzliche Grüße, Ansgar Biller (Pastoralassistent)
Flyer download


Ökumenische Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2017

Wir laden Sie herzlich ein zu ökumenischen Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit.

Dich suche ich“ – Psalm 63,2
Gott näher kennenlernen

Exerzitien im Alltag sind ein geistlicher Übungsweg, bei dem tägliche Zeiten der Stille des Einzelnen und der wöchentliche Austausch mit anderen Teilnehmenden einander ergänzen.

In den vier Wochen vom 12. März bis 9. April 2017 sind wir eingeladen, uns mit unserem persönlichen Gottesbild auseinandersetzten: Wer ist Gott für mich? Wie geht das mit Stille und Gebet? Welches Gottesbild stärkt meinen Glauben?
Impulse aus einem Begleitbuch helfen zur persönlichen Stille und leiten durch diese Zeit.

Die Treffen sind jeweils Sonntagabend von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der katholischen Gemeinde Maria Grün, Schenefelder Landstraße 3, 22587 Hamburg.
Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten (Anmeldungen bitte bis 1. März) entnehmen Sie bitte den Flyern.
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Vorbereitungsteam


Horst Eberlein wird neuer Weihbischof des Erzbistums Hamburg

Papst Franziskus hat den Schweriner Propst Horst Eberlein zum neuen Weihbischof des Erzbistums Hamburg ernannt.
Die Bischofsweihe empfängt Eberlein am Sonnabend, 25. März. Der Weihegottesdienst im Hamburger St. Marien-Dom beginnt um 10.30 Uhr. mehr


Gottesdienste zum Weltgebetstag – 3.3.2017

Frauenteams gestalten jährlich den ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag in unseren Stadtteilen.

In diesem Gottesdienst blicken wir „über den Tellerrand“ und stellen das jeweilige Weltgebetstagsland mit seinen Besonderheiten, Kultur und Musik, Stärken und gesellschaftlichen Herausforderungen vor.

wgt_2017_philippinen_copyright_wgt_e_v_druck

Auf unserem Weg zur Vorbereitung werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Lebenswirklichkeit von Frauen deutlich. Das Ergebnis fließt in den Gottesdienst ein, der weltweit nach derselben Liturgie gefeiert wird, die Frauen aus dem Weltgebetstagsland erarbeitet haben. „Was ist denn fair?“
Diese Frage haben die Frauen auf den Philippinen gestellt angesichts der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen in ihrem Land.

Erleben Sie fröhliche und bunte Gottesdienste jeweils am 3. März:

    • 18.00 Uhr in St. Bruder Konrad (Osdorf und Schenefeld)
      Die Vorbereitungsabende sind am 23.01.17, 02.02.17 und 23.02.2017 jeweils um 19.00 Uhr im Gemeindehaus, Am Barls 240. Wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein!
    • 19.30 Uhr (Einsingen der Lieder ab 19:00 Uhr) in der Christianskirche in Hamburg-Ottensen, Ottenser Marktpl. 6, 22765 Hamburg.
      Anschließend herzliche Einladung zum Beisammensein mit landestypischen Köstlichkeiten, Austausch und Gespräch!

Ökumenische Bibelwoche 2017 in Maria Grün – 22. – 26.1.17

Geschichten
Vom Suchen und Finden

Texte aus dem Matthäusevangelium

Sonntag, 22. Jan. 2017 Überraschend glücklich
Mt 5, 3-12
Kanzeltausch in den Gemeinden

Montag, 23. Jan. 2017, 20 Uhr
Im Zweifel gehalten
Mt 14, 22–33
Gemeindehaus Maria­ Grün, Pastor Bruns Röm. ­Kath. Kirchengemeinde Maria­ Grün
Dienstag, 24. Jan. 2017, 20 Uhr
Großzügig beschenkt
Mt 18, 23–55
Gemeindehaus Maria ­Grün, Pastor Naar, Diakoniewerk Tabea
!!Fällt aus!!Mittwoch, 25. Jan. 2017, 20.00 Uhr
Der Liebe bedürftig
Mt 25, 31–46
Gemeindehaus Maria­ Grün, Pastorin Richter, Ev.­-Luth. Kirchengemeinde Sülldorf ­!!ist leider erkrankt!!
Donnerstag, 26. Jan. 2017 19.15 Uhr
Ökum. Gottesdienst – Hoffnung, die trägt
Mt 27, 45–54+28, 1–10,
Kirche Maria­ Grün, Pastor Danke, Ev.-Luth. Kirchengemeinde Maria Magdalena Osdorf, Pastor W. Bruns, Röm.­ Kath. Kirchengemeinde Maria­ Grün

Programm als download


adveniat_logo
Dieses Jahr rückt Adveniat die Amazonas-Region in den Mittelpunkt – ein Ökosystem mit einer atemberaubenden Artenvielfalt und Kulturraum indigener Völker. Multinationale Energiekonzerne und Landspekulanten dringen immer weiter in diesen Lebensraum vor. Den ökologischen und sozialen Kahlschlag will Adveniat stoppen und das Selbstbewusstsein und die Rechte der Indigenen stärken.
Mehr Informationen unter www.adveniat.de


STERNSINGERAKTION am 8.1.2017

sternsingerGemeinsam für Gottes Schöpfung: Kinder und Jugendliche aus Maria Grün, St. Bruder Konrad und St. Paulus ­Augustinus bringen als Sternsinger am Sonntag, 08.01.17 den Segen Gottes in die Häuser und sammeln Spenden für Kinder in Kenia und weltweit.
Die Sternsinger werden im Hochamt ausgesendet.
sternsinger-willi
Informieren Sie sich über ein Beispielprojekt in Kenia


„Werdet wach erhebet euch!“ – Quempas-Singen am 11.12.16

img_0615Rückblick auf das vorweihnachtlichen traditionellen Quempas-Singen zum Zuhören und Mitsingen am Sonntag, 11. Dezember 2016 (3. Advent) um 16.00 Uhr in Maria Grün
mit dem Schulchor der Katholischen Schule Blankenese und der Kantorei Maria Grün, Leitung Friederike Faupel und Peter Hoffmann


SCHAUSPIELER GESUCHT – KRIPPENSPIEL

Für das Krippenspiel in PA am Heilig Abend um 16:00 werden noch Kinder gesucht, die Lust haben das Stück vorzuspielen. Wenn ihr Lust habt, mitzuspielen, meldet euch bei D. Fries (0172/8661277 oder dunja.fries@gmx.de).


sternsingerSTERNSINGERAKTION 2017

Gemeinsam für Gottes Schöpfung: Kinder und Jugendliche aus St. Paulus-Augustinus, die als Sternsinger am Sonntag, 08.01.17 den Segen Gottes in die Häuser bringen und Spenden für Kinder in Kenia und weltweit sammeln möchten, können sich bei Ruth Maria Bousonville anmelden (rmbousonville@t-online.de).


Geistlicher Tag – 3.12.16

Großes Blog-BildHerzliche Einladung für den Gemeinsamen Ausschuss und alle Interessierten am Samstag, 03.12.16 von 14:30 bis 19:30. Hier kommt der Gemeinsame Ausschuss zu einem Geistlichen Tag in Maria Grün zusammen.

Finden wir ein biblisches Leitwort, das uns im weiteren Verlauf des Entwicklungsprozesses und vor allem später im Pastoralen Raum begleiten und inspirieren soll?

Zu diesem Termin sind alle Interessierten eingeladen, ob Mitglied des Gemeinsamen Ausschusses oder nicht. Bitte vormerken – herzlich willkommen! Anbei finden Sie die Einladung.


Adventscafé – 4.12.16

Am Sonntag, 04.12.16, Barbaratag, nach dem Hochamt ab 12:00 laden wir ein, im Gemeindehaus von MG miteinander zu Singen, zu Essen, weihnachtliches Gebäck zu kaufen und mit dem Brasilienkreis ins Gespräch zu kommen.
Der Erlös ist für unsere Brasilienprojekte.
Wenn Sie etwas für unser Suppen- und Kuchenbuffet spenden wollen, melden Sie sich bei M. Weber, 040/ 87 48 17 oder Fam. Zekorn.
Hier finden Sie Informationen zu den drei Brasilienprojekten.


ADVENTSMARKT am 20.11.2016 – 10:30 – 14:00 Uhrpa-adventsmarkt-2016

Der Adventsmarkt in St. Paulus-Augustinus hat am 20. November 2016 stattgefunden. Bei Kaffee & Kuchen, Waffeln, Würstchen vom Grill, Glühwein, Trödelmarkt, Erwachsenen- und Kindertombola, Bücherflohmarkt, Selbstgemachtem, Glücksrad, hochwertiger Mode, Knusperhausbauen, Kinderschminken, Puppentheater, Briefmarkenverkauf und gemeinsamem Singen konnten wir uns auf die Adventszeit einstimmen!
Der Erlös in Höhe von 4.000 € geht an das Haus Bethlehem der Schwestern von Mutter Teresa, das Brasilienprojekt, den Sozialdienst katholischer Frauen und den Blankeneser Hospiz e.V.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die zu diesem großen Erfolg beigetragen haben!


Festliches Chor- und Orchesterkonzert in Maria Grün – Rückblick 5.11.16

Konzert MG 5.11.Lobgesang:
Georg Philipp Telemann (1681-1767): Psalm Laudate Jehovam;
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Kantate 137 Lobe den Herren;
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Motette Exsultate Jubilate

W.A. Mozart: Missa in C: „Krönungsmesse“

konzert-2016_1Mitwirkende:
Martina Hamberg-Möbius, Sopran, Gesine Grube, Alt, Knut Schoch, Tenor, Hans Christian Hinz, Bass, Norbert Hoppermann, Orgel; Hamburger Camerata; Kantorei Maria Grün, Leitung Peter Hoffmann

Eine Veranstaltung der Katholischen Kirchengemeinde Maria Grün mit Unterstützung durch Musikkonzepte e.V.

Infoflyer


80 Firmanden im Firmkurs 2017

Liebe Gemeindemitglieder!
Wir freuen uns, dass über 80 Firmanden am diesjährigen Firmkurs teilnehmen. Wir wünschen ihnen eine gute Vorbereitungszeit.

Die Anmeldung ist bereits seit 13.10.16 abgeschlossen.


NEUE ZEITEN FÜR DIE FEIER DER HL. MESSE DIENSTAGS UND SAMSTAGS

Mit dem ersten Novemberwochenende (05./06.11.) ändern sich die Zeiten unserer beiden Vorabendmessen:
In St. Bruder Konrad beginnen wir zukünftig bereits um17:00,
in Maria Grün erst um 18:30. Ab dem 15.11.16 feiern wir
in St. Paulus-Augustinus dienstags abends um19:00 eine zusätzliche Abendmesse.


Informationsschreiben Nr. 9

Info Nr 8
Aktuelles Informationsschreiben Nr. 9 mit den Themen:

  • zukünftigen Gremienstruktur
  • Wahl eines Delegierten für das Pastoralforum Hamburg
  • Neuer Pfarrbrief
  • Einladung: Geistlicher Tag für alle Interessierten am 3. Dezember

Alle Informationsschreiben finden Sie unter „unser Prozess“ .


Infoblatt

Informationsschreiben Nr. 8

Das aktuelle Informationsschreiben Nr. 8 Info Nr 8berichtet u.a. von den Ergebnissen der Arbeitsgruppen „Kinderpastoral“, „Jugendpastoral“ und „Erwachsenenbildung und -katechese“ , die in der Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses am 02. Juli 2016 (GA 5) präsentiert wurden. Sie können das Schreiben hier herunterladen oder finden gedruckte Exemplare im Schriftenstand.

Alle Informationsschreiben finden Sie unter „unser Prozess“ oder im Schriftenstand.

Bestellen Sie sich gern die Informationsbriefe per Email.


BESUCH AUS BRASILIEN

Pater Ekkehard Schneider, der unsere Gemeinde vom 3. bis 5. Juni besucht, kommt aus Benevides/Belém in Nordostbrasilien. Es gibt dort ein Zentrum für die Förderung von Kindern aus sozialschwachen Familien. Ca. 350 Kinder besuchen den Kindergarten bzw. die Schule. Nachmittags gibt es dort ein weiteres Bildungsangebot für 157 Jugendliche, die weiterbildende
Kurse besuchen. Die Gemeinden Maria Grün und St. Paulus-Augustinus unterstützen dieses Projekt seit vielen Jahren. Pfr. Schneider kommt in alle Gottesdienste in MG und PA und zum
Kirchenkaffee.
Pater Geraldo Gereon kommt am 12. Juni nach Maria Grün und wird uns im Hochamt und beim Kirchenkaffee von seiner Arbeit berichten. Er ist 1966 als Osnabrücker Diözesanpriester nach Brasilien gegangen und arbeitet dort seit 1969 bei der armen Landbevölkerung in den nördlichen Dürregebieten, um ihnen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Seit vielen Jahren wird seine Arbeit von den Gemeinden Maria Grün und St. Paulus-Augustinus unterstützt.
Und wenn die Besucher aus Brasilien im Juni abgereist sind, kündigt sich auch schon der nächste an. Am 2./3. Juli besucht uns Pfarrer Stapel um uns über das „Straßenkinderprojekt“ in Sao Fransisco de Assis zu berichten. Sie haben die Möglichkeit in den jeweiligen Messen darüber zu hören.


Gemeinsame Feier des Fronleichnamsfestes 2016 im Klövensteen

Mit allen Gemeinden des künftigen Pastoralen Raumes feierten wir am Sonntag, dem 29.5.2016 gemeinsam das Fronleichnamsfest im Wildgehege Klövensteen.
DSC03207Anschließend an den feierlichen Open-Air-Gottesdienst fand das Pfarrfest statt.
Die Predigt von Diakon Tobias Riedel finden sie hier.

Weitere Impressionen:


St. Paulus Augustinus
Ebertallee 9
22607 Hamburg
Tel.: 040 – 89 41 40

Das Gemeindezentrum mit Kirche, Gemeindehaus, ehemaligem Pastorat und dem Kindergarten St. Paulus-Augustinus liegt im Stadtteil Othmarschen. Die Gemeinde, mit ihren ca. 3.000 Mitgliedern, gehört seit 2006 zur Pfarrei Maria Grün.

Menü