Ökumene

Ökumene – ev.-luth. Kirchengemeinden

Auf dem Gebiet des PaR befinden sich zahlreiche ev.-luth. Kirchengemeinden und freikirchliche Gemeinden. Zu vielen dieser Gemeinden pflegen wir einen guten Kontakt und arbeiten mit ihnen seit vielen Jahren eng zusammen.

Auf der Karte finden Sie Kontaktdaten und Links zu den Webseiten dieser Gemeinden.

ev.-luth. KG


REFORMATIONSJUBILÄUM 2017

Die Bischöfe und Bischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Nordeutschland (Nordkirche) und des Erzbistums Hamburg laden unter der Überschrift „500 Jahre Reformation – ökumenisch begehen“ zu ökumenischen Gottesdiensten und Begegnungen ein: am Vorabend des 1. Advent, dem 26.11.16, 18:30 in Schleswig
am Karfreitag, dem 14.04.17, zum Ökumenischen Kreuzweg in Lübeck sowie
am Ostermontag, dem 17. April 2017 um 16.00 Uhr zu einer Vesper in Hamburg
am Pfingstmontag, dem 05.06.17, 11:00 in Schwerin.


logomehr Informationen zum auch unter Reformationsjubiläum 2017

 


Neufassung der Bibelübersetzung von Martin Luther feierlich übergeben – 31.10.2016

Im Reformationsgottesdienst am 31. Oktober im 2016 hat Propst Frie Bräsen den 20 Kirchengemeinde der Propstei Altona Blankenese seines Bezirkes die Neufassung der Bibelübersetzung von Martin Luther feierlich übergeben. Es ist dazu mit dem E-Bike eifrig unterwegs gewesen.
Wie viel hat sich geändert?
Welches Maß an Veränderungen die neue Lutherbibel gegenüber der Fassung von 1984 aufweist, zeigt ein Blick in die Statistik:
Von den rund 31 000 Versen des Alten und Neuen Testaments haben rund 12 000 Verse, also knapp 40 Prozent, eine Änderung erfahren. Bei den Apokryphen waren es mit rund 3 700 von 4 400 Versen sogar über 80 Prozent. Insgesamt weist die Lutherbibel 2017 also fast 16 000 (44 Prozent) Verse auf, die von der bisherigen Ausgabe abweichen.
Die Intensität dieser Veränderungen ist allerdings sehr unterschiedlich: Von geringfügen Anpassungen in der Zeichensetzung über den Austausch einzelner Wörter bis hin zur vollständigen Neuübersetzung einzelner Verse reicht die Bandbreite der Bearbeitungen.
Die Lesungstexte in den Gottesdienste werden jedoch, solange das Buch für die sonntäglichen Bibellesung, erschienen ist, weitgehend noch die alten sein.

 


Ökumenischer Gottesdienst im Grünen – Christi Himmelfahrt – 5. Mai 16, 10.30 Uhr

drei kirchenZusammen mit der Tabita-Kirchengemeinde feiern wir zu Christi Himmelfahrt einen ökumenischen Gottesdienst im Grünen mit Flötenmusik.
Er findet statt am Donnerstag, den 5. Mai 2016 um 10:30 Uhr im Rathenaupark.
Bei Regen treffen wir uns in der Ansgarkirche.

Menü