OSTERN FÜR DIE OHREN – 2021

Auch in diesem Jahr möchten wir allen, die nicht an unseren Gottesdiensten teilnehmen, die Worte der Lesungen und Evangelien hörbar machen.

OSTERN FÜR DIE OHREN:

Ostermontag, 5.4.21

Evangelium


Osternacht/Ostersonntag, 4.4.21

1. Lesung

2. Lesung

Evangelium

Martin Manigatterer – Sr. Hanna Ecker; in: Pfarrbriefservice.de

Impuls Karsamstag 3.4.21

“Totenruhe” von Kaplan Weber (Morgenandacht im NDR)
https://www.ndr.de/kultur/radio/podcast4072.html


Karfreitag, 2.4.21

1. Lesung

2. Lesung

Evangelium

Impuls
KARFREITAG – “SIEHE”  (Joh 19, 25 – 27) von Bernhard Kassens


Gründonnerstag, 1.4.21

1. Lesung

2. Lesung

Evangelium

Impuls
Gründonnerstag von Kaplan Weber (Morgenandacht im NDR)

Herzlich willkommen bei der

Pfarrei St. Maria!

Wir sind “Katholisch im Hamburger Westen”
Schön, dass Sie da sind!

Gleich hier auf der ersten Seite finden Sie alle aktuellen Infos und Termine.
Über die Leiste oben gelangen Sie weiter…

…zu den Gemeinden der Pfarrei. Hier finden Sie die Gruppen vor Ort und die ehrenamtlichen Ansprechpartner*innen.
…zu den einzelnen Institutionen, die es in der Pfarrei gibt.
…zu Kirche im Leben. Haben Sie eine bestimmte Frage oder ein Thema beschäftigt Sie, finden Sie es hier. Wenn nicht, fragen Sie uns gerne.
…zu den Mitarbeiter*innen der Pfarrei. Infos zu Abläufen können die Pfarr- und Gemeindebüros geben. Liegt Ihnen etwas auf der Seele, wenden Sie sich an die Seelsorger*innen.


Den Pfarrbrief Ostern 2021 finden Sie hier als Download oder im Schriftenstand der Kirchen.
Die Redaktion des Pfarrbriefs erreichen Sie unter: pfarrbrief@kathhw.de

Einladung zur Feier der Kar- und Ostertage – 2021

Martin Manigatterer – Sr. Hanna Ecker; in: Pfarrbriefservice.de

Wir laden sie herzlich ein zur Feier der Kar- und Ostertage.

Aufgrund der Infektionslage möchten sie wir bitten folgendes zu beachten:

  1. Für alle Gottesdienste ist eine Anmeldung erforderlich.
    Also auch für Gründonnerstag und Ostermontag.
    Ohne Anmeldung ist eine Mitfeier  der Gottesdiensten nicht möglich!
    Bitte kommen sie nicht zu knapp zu den Gottesdiensten, so daß sie 10 Minuten vor Beginn des Gottesdiensten ihren Platz eingenommen haben.
    Alle Gottesdienste werden in einer verkürzten Form gefeiert.
  2. Bitte wägen Sie gut für sich ab, ob sie aufgrund der steigenden Infektionszahlen an den Gottesdiensten teilnehmen.
    Die Pastorale Dienststelle hat das Faltblatt „Ostern Daheim“ herausgegeben. Dort finden sie auch Vorlagen für die Feier zu Hause. Das Faltblatt liegt in unseren Kirchen aus.
    Sie können die Fernsehgottesdienste mitfeiern. Das Erzbistum Hamburg überträgt am Ostersonntag um 11 Uhr den Festgottesdienst aus dem Mariendom mit Weihbischof Eberlein.
    Auf der Homepage des Erzbistums Hamburg unter https://www.osterzeit-im-norden.de finden sie Ideen Vorschläge zu Ostern, u.a. besonders für Kinder und Familien.
  3. Die Kirchen sind (soweit möglich) in der Karwoche und den Ostertagen offen und gestaltet. Kleine Osterkerzen zum mitnehmen, auch für Bekannte und Kranke Menschen, liegen aus.
  4. Durch die OrdnerInnen ist es möglich die Gottesdienst in unseren Kirchen zu feiern. Ich bin dankbar, das Freiwillige aus unserer Pfarrei diesen Dienst übernehmen. In der letzten Zeit finden sich immer weniger Menschen, die dazu bereit sind, diesen Dienst zu übernehmen. Sie haben  unangenehme Begegnungen mit Menschen erlebt, die sich nicht an die Coronaregeln halten wollen oder den Zugang zum Gottesdienst einfordern oder erzwingen wollen.
    Bitte respektieren sie die Aufgabe der OrdnerInnen. Ohne sie müssen die Gottesdienste ausfallen.

Viele sind dankbar, die Ostergottesdienste feiern zu können und in dieser schwierigen Zeit die Hoffnung zu erfahren, die die Auferstehung Jesu uns schenkt.
Wir danken allen, die diese Tage vorbereiten und gestalten.

Wolfgang Bruns, Pastor