Informationen aus dem Pastoralen Raum im Hamburger Westen Nr. 8

Das aktuelle Informationsschreiben Nr. 8 Info Nr 8berichtet u.a. von den Ergebnissen der Arbeitsgruppen „Kinderpastoral“, „Jugendpastoral“ und „Erwachsenenbildung und -katechese“ , die in der Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses am 02. Juli 2016 (GA 5) präsentiert wurden. Sie können das Schreiben hier herunterladen oder finden gedruckte Exemplare im Schriftenstand.

Alle Informationsschreiben finden Sie unter „unser Prozess“ oder im Schriftenstand.

Bestellen Sie sich gern die Informationsbriefe per Email.

Grillfest der Ehrenamtlichen in den Arbeitsgruppen und im Gemeinsamen Ausschuss

Als kleines Zeichen des Dankes für den engagierten Einsatz in den Arbeitsgruppen und im Gemeinsamen Ausschuss beim Aufbau unseres Pastoralen Raumes im Hamburger Westen lud Pfarrer Dr. Benner am 14.7.2016 abends zum Grillfest nach St. Paulus-Augustinus ein.

mehr Bilder (von Martina Fluck) Grillfest der Ehrenamtlichen in den Arbeitsgruppen und im Gemeinsamen Ausschuss weiterlesen

125 Jahre St. Marien-Altona- Gemeindefest – 26.6.16

Brasiliengruppe
Brasiliengruppe

Am 26. Juni 2016 fand ein großes Gemeindefest – zusammen mit der Kita und der Schule – anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Gemeinde St. Marien statt.

Nach dem Festgottesdienst um 11 Uhr feiern wir mit brasilianischem  Essen und Trinken, mit Grillen, Bier und Kuchen

mit  Zirkus Firlefanz

mehr Bilder über 125 Jahre St. Marien-Altona- Gemeindefest – 26.6.16 weiterlesen

125 Jahre St. Marien-Altona – „Bestand im Wandel“ – Ausstellungseröffnung – 24.6.16

125 Jahre Marien Ausstellung

Bis zur Altonale Mitte Juli wird die Geschichte der Kirche und der Gemeinde in einer Ausstellung „Bestand im Wandel“ in der Kirche dargestellt.

Nach einem kräftigen Regenschauer fand am 24.6.16 die Eröffnung statt, bei der Michael Jurk in einem Vortrag die Entwicklung der Feldscheune des Bauern Hörmann zur Marien-Kirche und deren Wandel in den vergangenen 125 Jahren  beleuchtete.

Nehmen Sie sich die Zeit, die Ausstellung anzusehen. Die Kirche ist tagsüber (fast) immer geöffnet

Menü