Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Musik + Plus Nr. 34 – „Midnight-Cats“ – Musik des 17. Jahrhunderts & Eigenkompositionen“ mit The Muses‘ Fellows – 8.4.22

08. April, 20:00 - 22:00

„Midnight-Cats“ –
Musik des 17. Jahrhunderts &
Eigenkompositionen“
mit The Muses‘ Fellows

am 8. April 2022
um 20:00 Uhr
in der Kirche St. Marien-Ottensen

Das Programm / Die Künstler:

Ach, welche Freiheit genießen die Katzen, die nachts um unsere Häuser streichen!
Michael Wise schrieb seinen Kanon A Catch on Midnightcats mit wundvollen Dissonanzen über den Bass der Folia; keine Katzenmusik, sondern ausdrucksstark und erlesen.
Dieser Kanon ist der Ausgangspunkt des Programmes. Obwohl quasi mit einem Augenzwinkern präsentiert, beschreibt die Parabel der Mitternachtskatzen die großen Themen des Lebens: Freiheit, Liebe, Einsamkeit.
Sie ergänzen ihr Programm mit weiteren Arien und Tänzen des 17. Jahrhunderts – auch hier blitzt die Folia immer wieder durch – und setzen sie in einen Dialog mit eigenen Dichtungen und Kompositionen.
Die einzelnen Programmpunkte verbinden sie mit freien Improvisationen.

Als Gefährten der Musen – The Muses‘ Fellows – gruppieren sich in dem 2010 in Hamburg gegründeten Ensemble international bekannte Solistinnen und Solisten um ihre Leiterin Monika Mandelartz.

  • Caroline Bruker – Sopran
  • Adriano Trarbach – Blockflöte, Violoncello
  • Schülerinnen/Schüler mit Blockflöte und Harfe
  • Monika Mandelartz – Harfe

So wird nach historischem Vorbild musiziert und die Interpretation ist nicht nur „informiert“, sondern auch „inspiriert“. Profis musizieren mit jungen Musikerinnen und Musikern, genauso wie es früher Usus war.

Das Konzert findet unter 3G -Bedingungen (FFP2-Maske) statt.
Bitte halten Sie Belege am Eingang bereit. Wir können wieder alle Plätze in der Kirche besetzen.

Home (the-muses-fellows.de)

Details

Datum:
08. April
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

St. Marien Altona
Bei der Reitbahn 4
Hamburg, 22763
Google Karte anzeigen
Menü