Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Projekt „Bibel mit allen“ – / 3. und 17.11.17

03. November, 18:30 - 17. November, 20:30

Am Freitag, dem 3.11. und 17.11. wird es drei Treffen für Erwachsene geben, die unter dem Titel „Aus der Bibel LEBEN!“ stehen.
Jedes einzelne Treffen wird ein konkretes sowie aktuelles Thema behandeln und einen biblischen Zugang dazu liefern.
Durch exegetische wie auch kreative Methoden wollen wir uns den Texten und Themen nähern. Wer Freude an Textarbeit, Gesprächen und der Auseinandersetzung mit Themen des Glaubens in der Gesellschaft hat, der ist herzlich willkommen.
Bei jedem Treffen gibt es einen kleinen Imbiss. Wenn ich Ihr Interesse geweckt haben sollte, melden Sie sich gerne per Mail (ansgar.biller@st-marien-altona.de) oder über das Pfarrbüro von St. Marien (Altona) an.
Details finden Sie, wenn Sie

  • Freitag, 3.11., 18:30 – 20:30 Uhr, Gemeindehaus St. Marien, Thema „Bin ich Judas?“
    Erzbischof Stefan Heße hat an den Anfang des diözesanen Erneuerungsprozess „Herr, erneure deine Kirche und fange bei mir an“ die je eigene Christusbeziehung gesetzt. Mithilfe der biblischen Figur des Jüngers Judas wollen wir uns und unsere Christusbilder prüfen und neu beleben.
  • Freitag, 17.11., 18:30 – 20:30 Uhr, Gemeindehaus St. Paulus-Augustinus,
    Thema „Scheitern – immer noch ein gesellschaftliches Tabuthema!“
    Die Bibel ist voll von Erzählungen über das menschliche Scheitern. Von König Saul, der sein Königtum an David verliert bis hin zu Jesu Kreuzestod, der scheinbar die Gottverlassenheit schlechthin bedeutete. Doch in jedem Scheitern liegt auch die Chance auf einen Neubeginn, auf Auferstehung!

Details

Beginn:
03. November, 18:30
Ende:
17. November, 20:30
Menü