Herzlich willkommen bei der

Pfarrei St. Maria!

Wir sind “Katholisch im Hamburger Westen”
Schön, dass Sie da sind!

Gleich hier auf der ersten Seite finden Sie alle aktuellen Infos und Termine.
Über die Leiste oben gelangen Sie weiter…

…zu den Gemeinden der Pfarrei. Hier finden Sie die Gruppen vor Ort und die ehrenamtlichen Ansprechpartner*innen.
…zu den einzelnen Institutionen (Orten kirchlichen Lebens), die es in der Pfarrei gibt.
…allen Informationen rund um die Sakramente, die in unserer Pfarrei gespendet werden und den seelsorglichen Angeboten.
…zu Möglichkeiten, sich in den Gemeinden zu engagieren und Angeboten für die Gestaltung des Glaubenslebens.
…zu den Mitarbeiter*innen der Pfarrei. Infos zu Abläufen können die Pfarr- und Gemeindebüros geben. Liegt Ihnen etwas auf der Seele, wenden Sie sich an die Seelsorger*innen.


Den Pfarrbrief Pfingsten bis September 2022 in finden Sie hier als Download oder im Schriftenstand der Kirchen.

PB PaR-HHWest_6-9 2022_WEB

Die Redaktion des Pfarrbriefs erreichen Sie unter: pfarrbrief@kathhw.de

altonale 2022 – Kirchenkaffee (Kuchenspenden) – 2.7.22

Am kommenden Wochenende endet die altonale wieder mit einem Straßenfest.
Am Samstag, den 2.7.22 von 15 – 18 Uhr möchten wir wieder zum Kirchenkaffee nach St. Marien einladen, dessen Erlös für unser Brasilienprojekt Santa Terezinha sein wird. Der Brasilienkreis und die Pfadfinder betreuen das Kirchenkaffee.

Für das Kuchenbuffet bitten wir um Kuchenspenden.

In diesem Jahr freuen wir uns auch darauf mit eritreisch-katholischen Gemeindemitgliedern einen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen.

We care for U!kraine – Hilfsaktion im Erzbistum Hamburg

Unsere Pfarrei beteiligt sich an einer Hilfsaktion für die Ukraine.
Aus den Bistümern Kolomyja und Sambir-Drohobytsch im Westen der Ukraine hat uns ein Hilferuf erreicht. Vor Ort fehlt es an Hilfsgütern für die Geflüchteten aus dem Osten der Ukraine, die dort versorgt werden müssen.

Entstanden ist daraufhin die Aktion „WE CARE FOR U!KRAINE“, in der Hoffnung, dass sich möglichst viele Menschen aus den Pfarreien, Schulen, Kitas und anderen Orten kirchlichen Lebens beteiligen, um den Binnenflüchtlingen zu helfen.

Wir möchten Sie gerne für diese Hilfsaktion gewinnen: Bitte packen Sie Pakte! Ihr Paket für die Ukraine soll bitte nur die aufgeführten Dinge enthalten. Das ist mit den Menschen in der Ukraine so abgesprochen.

Packliste und Paket-Kartons liegen in unseren Kirchen zur Mitnahme bereit.

Die gepackten Pakete können Sie bis zum 10.7. 2022 hier abgeben:

  • im Pfarrbüro in Maria Grün, Schenefelder Landstr. 3, 22587 HH zu den Öffnungszeiten:
    Mo + Di + Fr   jeweils 10-12 Uhr
    Do                       15-17 Uhr
  • im Pfarrbüro in St. Paulus-Augustinus Ebertallee 9, 22607 HH zu den Öffnungszeiten:
    Mi                        9-12 Uhr
  • zusätzlich in St. Marien und Maria Grün
    Sonntag, 26.6. + 3.7. + 10.7. im Anschluss an den Gottesdienst um 12.30 Uhr
  • in St. Bruder Konrad
    jeweils nach den Gottesdiensten

Weitere Informationen bei Sr. Maria-Elisabeth 040 334 639 251 und der Webseite des Erzbistum Hamburg

Musik + Plus Nr. 35 – „Tres Luceros“ – virtuose Gitarrenmusik aus aller Welt und Liedgut aus Südamerika – Duo „Guitarra a Dos“ – 24.6.22


„Tres Luceros“ –
virtuose Gitarrenmusik aus aller Welt und
Liedgut aus Südamerika
mit dem Duo „Guitarra a Dos“
am 24. Juni 2022
um 20:00 Uhr
in der Kirche St. Marien-Ottensen

Das Programm / Die Künstler:

Das Duo Guitarra a Dos lebt von dem Spannungsfeld zwischen virtuoser Gitarrenmusik aus aller Welt und Liedgut aus Südamerika. Seit 15 Jahren entwerfen die beiden Musiker vielfältige Programme, die vom Dialog zwischen Spielenden und Zuhörenden geprägt sind. Die Zahl 3 spielt seit jeher eine große Rolle in der Kunst, Musik, Politik und Mythologie. So auch in dem aktuellen Programm „Tres Luceros“* des Duos Guitarra a Dos: Zwei Gitarren treffen auf einen Gesang und verschmelzen wie die drei Töne eines Akkordes zu einer klanglichen Einheit.
Jeweils drei musikalische Sterne werfen ihren hellen Schein auf verschiedene Aspekte des menschlichen Lebens. Vergänglichkeit trifft auf bleibende Erinnerung, Einsamkeit auf blühende Liebe und das Schicksal der Ärmsten wird im milden Licht der Hoffnung etwas erträglicher.
Mit Werken von Musikschaffenden wie Victor Jara, Máximo Diego Pujol oder Jorge Cafrune bauen Ramona Beyer und Germán Gajardo Torres ein komplexes Bild, das immer wieder den Blick auf das Essentielle richtet: das menschliche Miteinander!
*spanisch: drei helle Sterne

Fronleichnam

 

 

Herzliche Einladung zur äußeren Feier von Fronleichnam am Sonntag, 19.06.2022 um 10:00 Uhr in der Kirche St. Paulus-Augustinus (Ebertallee 9).

Messe mit Prozession

Im Anschluss Beisammensein im Garten.

Menü