Aktuelles aus Maria Grün

Den Pfarrbrief Juni 2018 finden Sie hier als Download oder im Schriftenstand der Kirchen.

Die Redaktion des Pfarrbriefs erreichen Sie unter: pfarrbrief@kathhw.de

Redaktionsschluss ist jeweils der 6. des Vormonats.


Liebe Schwestern und Brüder,
am 3. Juni wird Erzbischof Stefan Heße die neue Pfarrei St. Maria errichten. Eine Festwoche – vom 27. Mai bis 3. Juni 2018 – geht dem Festtag der Errichtung voran. An allen Tagen dieser Festwoche und an allen Orten unserer Pfarrei gibt es interessante Veranstaltungen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Am Sonntag, 27.05. beginnen wir die Festwoche mit der Feier der Primiz von Henric Kahl um 11:00 in Maria Grün. Diakon Kahl wird am Samstag vor Pfingsten um 10:30 im Mariendom zum Priester geweiht. Wir begleiten ihn zur Weihe und freuen uns, mit ihm hier die erste Hl. Messe zu feiern, wo er die ersten selbständigen pastoralen Einsätze machte.

Nach dem Festgottesdienst richten wir ihm einen Empfang im Gemeindehaus aus und überbringen ihm unsere Glück- und Segenswünsche. Kaplan Kahl wird in unserer Pfarrei dann bis zu den Sommerferien mitarbeiten.


Am Montag, 28.05. führt die Klasse 3b der katholischen Schule Blankenese im Rahmen des Theaterprojektes unter Leitung der Klassenlehrerin Stefani Methler das Theater-Musical „JONA“ auf.
Jona erhält von Gott den Auftrag, die Einwohner von Ninive vor dem Untergang der Stadt zu warnen.
Der Auftrag ist heikel, also macht Jona sich aus dem Staub und flieht auf ein Schiff. Das gerät in Seenot und Jona wird als vermeintlich Schuldiger über Bord geworfen. Wie geht es weiter mit unserem ungehorsamen kleinen Propheten?

Die Klasse 3b probt seit dem 2. Schulhalbjahr das Stück; die Eltern der Klasse haben Kostüme, Kulissen und Requisiten angepasst und herbeigeschafft. Alle Kinder der 3. Klassen singen unter der Leitung von Herrn Hoffmann am Klavier als „Chor der 3. Klassen“ die Lieder zum Stück. Lassen Sie sich ein auf ein unglaubliches Abenteuer namens „Leben“!
Die Aufführung des Kindermusicals (Musik Klaus Schöbel, Text Klaus Schöbel und Stefani Methler), das für Kinder ab 5 Jahren und natürlich alle anderen geeignet ist, beginnt um 19:00 in der Aula der Schule. Anschließend laden Eltern und Kollegium zu einem kleinen Umtrunk ein.
Die Schule kann sowohl von der Schenefelder Landstraße als auch von der Mörikestraße angefahren werden. Parkplätze sind auf dem Kirchparkplatz Maria Grün und der Mörikestraße vorhanden.


Am Dienstag, 29.05. machen wir eine gemeinsame Zeitreise in die Geschichte der Gemeinden, die zukünftig die neue Pfarrei bilden werden.
Anno Domini 1594: Wir blicken zurück auf den Beginn der Reformation mit ihren Auswirkungen auf die Katholiken unserer Region. Wir verfolgen die Entwicklung unserer Gemeinden in den Jahren der Industrialisierung, der Weimarer Republik sowie im Nationalsozialismus und betrachten die Struktur-wandlungen von der Nachkriegszeit bis zur Wiedervereinigung.

Quelle: Fotografie von Julius Bremer, Altona 1894

Mit der Gründung des Erzbistums Hamburg beginnt eine Zeit der Neuordnung, die uns direkt zur Entstehung der pastoralen Räume der Gegenwart führt. In einer „sozialräumlichen Analyse“ wollen wir uns mit den Besonderheiten unserer neuen Pfarrei St. Maria beschäftigen und wagen zum Schluss einen „Blick zurück nach vorn“.
Claus-Uwe Jehle, Michael Jurk und Peter Just lassen mit Bildern und Tönen, mit Dokumenten verschiedenster Art vergangene Zeiten aufleben und erschließen ihre Bedeutung für die Gegenwart. Beginn 19:00 in der Kirche Maria Grün mit anschließendem Empfang im Kaminraum.


Rückblick auf frühere Nachrichten


Den Pfarrbrief Mai 2018 finden Sie hier als Download oder im Schriftenstand der Kirchen.

Die Redaktion des Pfarrbriefs erreichen Sie unter: pfarrbrief@kathhw.de

Redaktionsschluss ist jeweils der 6. des Vormonats.


Werde Messdiener – Schnupperstunde – 25.5.18

WIR SUCHEN DICH – Hast Du Lust Messdiener in Maria Grün zu werden?
Am 25. Mai 2018 findet von 17:30 bis 19:00 Uhr eine Schnupperstunde statt, wo Du einmal bei einem Treffen reinschnuppern darfst.
Mehr Details findest Du im Schnupperstunden-Flyer


MARIENANDACHTEN IM MAI – dienstags 19:15 Uhr

am 8.5, 15.5. und 22.5. um 19:15 Uhr in der Kirche


EINLADUNG ZUR JUGENDANDACHT AM 5.5.2018 UM 19:00 in St. MARIEN

Liebe Jugendliche,
am 05.05. gestalten wir (Jugendliche aus unseren Gemeinden) in der Kirche St. Marien in Altona eine Andacht für Jugendliche mit Musik und Gelegenheit zum Gespräch mit Gleichaltrigen und Pastor Bruns. Es ist eine Gelegenheit für euch, in die Kirche zu kommen und nicht den festen Ablauf des Gottesdienstes vorzufinden.
Ihr könnt Kerzen anzünden, mit uns beten, euch segnen lassen, Freunde mitbringen und einfach den Abend genießen.
Da wir keinen festen Ablauf haben, könnt ihr kommen und gehen, wann ihr wollt.
Wir freuen uns auf euch! Ricarda Waibel, Lukas Grüner, Tim Helssen


LECTIO DIVINA/ SCHRIFTGESPRÄCHE IN MARIA GRÜN

Die Heilige Schrift ist das Wort Gottes, hineingesprochen in unsere Zeit. Das Wort Gottes in Person ist Jesus Christus, der uns anspricht und in seine Nachfolge ruft.
Pfarrer Benner lädt herzlich zum Schriftgespräch am Samstag, den 14., 21. und 28.4.2018 um 9:00 ins Gemeindehaus Maria Grün ein.
Wir lesen das Wort Gottes, öffnen uns für seine Impuls, tauschen uns aus, beten, und nehmen es mit in unseren Alltag.


FLOHMARKT RUND UMS KIND AN DER KATHOLISCHEN SCHULE BLANKENESE – 21.4.2018

Am 21. April 2018 ist es wieder so weit: Die Katholische Schule Blankenese (Mörikestr. 16) öffnet ihre Tore für einen Flohmarkt rund ums Kind. Von 13:00 bis 16:00 warten gut erhaltene Spielsachen, Bücher, Baby-/ Kinderkleidung, Umstandsmode etc. auf die Schnäppchenjäger.
Gestöbert wird in den Klassenräumen und bei Sonnenschein auf dem Schulhof. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Wer auf seinem Bummel eine Stärkung
benötigt, darf sich auf ein reichhaltiges Kuchenbuffet und frisch gebackene Waffeln freuen, die zu Gunsten der Partnerschule „Rainbow School“ in Dschang (Kamerun) verkauft werden.
Die Katholische Schule Blankenese richtet den Flohmarkt rund ums Kind bereits zum 6. Mal in Folge aus. Eltern, Schüler und Lehrer freuen sich darauf, an ihren gut sortierten Ständen wieder zahlreiche Besucher zu empfangen.


KINDERGARTEN MARIA GRÜN – 21.4.2018

Tag der offenen Tür von 14:00 – 17:00 Uhr im Kindergarten


GESPRÄCHSABEND ZUM THEMA „MEIN AUFERSTEHUNGSZWEIFEL“ – 11.4.18

Sicher ist, dass jeder einmal sterben muss! Ob es im Tod ein „Weiter“ gibt, bleibt ungewiss. Die Frage nach der Auferstehung sorgt selbst beim gläubigsten Christen für Zweifel: Was ist, wenn es sie nicht gibt? Paulus antwortet darauf entschieden:
„Wenn es keine Auferstehung der Toten gibt, ist auch Christus nicht auferweckt worden. Ist aber Christus nicht auferweckt, dann ist unsere Verkündigung leer, leer auch euer Glaube.“ (1Kor 15,14f.)

Von der Auferstehung hängt also viel, wenn nicht sogar alles ab. Deshalb lade ich Sie am 11.4.18 um 19:30 ins Gemeindehaus St. Marien zu einem Gesprächsabend ein, bei welchem zum einen die persönlichen Sichtweisen auf dieses Thema Platz haben sollen und zum anderen die biblischen Überlieferungen kritisch in den Blick genommen werden.
Wer Interesse hat, melde sich gerne im Pfarrbüro von St. Marien oder direkt bei Pastoralassistent Ansgar Biller ( ansgar.biller@st-marien-altona.de) an!
Ansgar Biller


Gottesdienste Gründonnerstag – Ostermontag 2018

Do 29.03.18 Gründonnerstag
MG 08:30 Schulgottesdienst KH
MG 20:00 Abendmahlsfeier TB

Fr 30.03.18 Karfreitag –
Feier des Leidens und Sterbens des Herrn
MG 10:30 Kinder-Kreuzweg
MG 15:00 Liturgie mit Kantorei TB

Sa 31.03.18 Karsamstag
MG 22:30 Osternachtsfeier TB

So 01.04.18 Ostersonntag
MG 11:00 Hochamt TB
MG 18:00 Abendmesse LO

Mo 02.04.18 Ostermontag
MG 11:00 Hochamt mit Kantorei KH


KINDERKIRCHENPROGRAMM FÜR DIE KARWOCHE UND OSTERN IN MG (25.3. – 2.4.2018)

PALMSONNTAG
11:00 Familienhochamt mit Segnung der Palmstöcke auf der Pauluswiese. Anschl. Kinderkirche und Osterkerzen basteln.
Die Osterkerzen können eine Woche später, am Ostersonntag, zur Segnung wieder mitgebracht werden.

GRÜNDONNERSTAG
17:00 Gemeindehaus MG, großer Saal. Jesus und seine Jünger feiern das Passiamahl.
Was ist das eigentlich? Das letzte Abendmahl. Wir feiern zusammen das Passiamahl und erklären dieses. Anschl. gemeinsames Abendbrot
Das Fingerfood für ein Buffet kann gerne mitgebracht werden. Um besser planen zu können, Anmeldung bitte bei Joanette Hesse,
Mail: joanettehesse@me.com

KARFREITAG
10:30 Kirche
Kinder-und Jugendkreuzweg. Die älteren Kinder gehen in den Hirschpark (wetterentsprechende Kleidung).

OSTERSAMSTAG
11:00 Gemeindehaus
Vorbereitung der AGAPE-FEIER nach der Ostermette. Kinder ab 8 Jahren können Ostereier färben, Osterlämmer/Brote backen und den Gemeindesaal für die
Feier aufbauen und gestalten. Einfach ab 11:00 im Gemeindehaus MG vorbeikommen und mitmachen!

OSTERSONNTAG
11:00 Festliches Osterhochamt mit Segnung der Ostereier und selbstgemachten Osterkerze(n). Weitere Ostergaben können zur Segnung in den Altarraum gestellt
werden. Anschl. findet für Kinder das große, traditionelle Ostereiersuchen auf der Pauluswiese statt.


BRASILIEN-FASTENESSEN – 25.3.2018

Liebe Gemeindemitglieder, es ist wieder soweit. Unser allseits beliebtes Brasilien-Fastenessen steht wieder an! Dazu möchten wir, der Brasilienarbeitskreis, sie herzlichst einladen.
Am 25.3.2018 ab 12:00 im Gemeindehaus. Es werden wieder wundervolle Suppen angeboten und noch andere Köstlichkeiten. Wir hoffen, dass sie zahlreich erscheinen, da die Spenden wieder
unseren 3 Projekten in Brasilien zugutekommen.
Also bis bald! Alessandra do Rosário
( für den Brasilienarbeitskreis)


KINDERGEMEINDETAGE – 6.3.18

Liebe Kinder – Liebe Eltern,
vom 6.-7.3.18 (1. Woche der Hamburger Frühjahrsferien) möchten wir in Maria Grün wie in jedem Frühjahr für die Kinder der Vorschule und der Klassen 1 bis 4 die KINDERGEMEINDETAGE anbieten. Diesmal stehen die gemeinsamen Tage unter dem Motto:Anmeldung und weitere Information im Flyer


EXERZITIEN im ALLTAG

Auch in diesem Jahr bieten wir in der Passionszeit wieder die ökumenischen Exerzitien im Alltag an.
Die Exerzitien stehen unter dem Thema: „Ohne Plan von Gott – Ökumenische Exerzitien im Alltag mit Madeleine Delbrêl“.
Neben einer täglichen persönlichen Zeit der Stille treffen wir uns vier Wochen lang Sonntagabend zum gemeinsamen Austausch.
Wir starten am Sonntag, den 18.2. in Maria Grün.
Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie bei Gisela Rutz (839 13 97) oder bei Birgit und Martin Geweke (830 27 51, martin@geweke-hh. de).“
Flyer liegen in den Kirchen aus.
Das Vorbereitungsteam Elisabeth Bayersdörfer, Gisela Rutz, Birgit und Martin Geweke


Pontifikalvesper zum Abschluss der Sankt-Ansgar-Woche – 4.2.18/17:00

St. Michaelis (großer Michel) englische Planke, 20459 Hamburg
Zelebrant und Predigt: Erzbischof Dr. Stefan Heße
Musikalische Gestaltung:
Kinderchor Maria Grün, Kantorei Maria Grün,
Chor der Sophie-Barat-Schule
unter der Leitung von Veronika Pünder und Peter Hoffmann
Orgel: KMD Prof. Eberhard Lauer
anschließend empfang im Bach-Saal des Gemeindehauses von St. Michaelis


ÖKUMENISCHE BIBELWOCHE 2018 IN MARIA GRÜN – 21.1. – 25.1.18

Texte aus dem Hohen Lied der Liebe

Sonntag, 21.1.18 – Kanzeltausch in den Gemeinden

Predigttext:
Süßer als Wein – Stark wie der Tod
Hoheslied 1, 2–4, 6, 8.10, 8, 6–7

22.1. – 24.1.18
Bibelabende
alle im Gemeindehaus von Maria Grün von 20:00 bis 21:30
Details im Flyer


Sternsinger – 6./7.1.2018

In Maria Grün kommen die Sternsinger am 06. und 07.01.2018 jeweils zwischen 14:00 und 19:00. Die Familienmesse mit Sternsingern findet statt am 07.01.2018 um 11:00 (10:00 Vorbereitung für die Sternsinger). Anmeldezettel für die Kinder, die Sternsinger sein möchten, und für die Haushalte, die die Sternsinger empfangen möchten, liegen in der Kirche aus.


NEUJAHRSEMPFANG IN MARIA GRÜN – 7.1.18

Herzliche Einladung zum Neujahrsempfang am Sonntag, 07.01.2018 in Maria Grün nach dem Hochamt.


Gottesdienste an Silvester/Neujahr 2018

So 31.12.2017 – Fest der heiligen Familie / Silvester
BK 09:30 Hl. Messe TB
PA 09:30 Hl. Messe KH
MA 11:00 Hl. Messe WB (Familienmesse um 9:30 entfällt)
MG 11:00 Hl. Messe Weihbischof Eberlein, TB
MG 18:00 Abendmesse LO

Mo 01.01.2018 – Neujahr
BK 09:30 Hochamt TB
PA 09:30 Hochamt LO
MA 11:00 Hochamt MKA (Familienmesse um 9:30 entfällt)
MG 11:00 Hochamt TB
MG 18:00 Abendmesse KH

Das Pastoralteam wünscht ein gesegnetes Neues Jahr 2018!

Winterferien der Messdiener 22.12. – 5.1.18

Liebe Ministrantinnen & Ministranten, liebe Eltern,
in den Winterferien vom 22. Dezember 2017 bis einschließlich zum 05. Januar 2018 finden keine Gruppenstunden statt.
Die erste Gruppenstunde im neuen Jahr ist am 12. Januar 2018, wie gewohnt um 17:30 im Gemeindehaus Maria Grün.
Wir wünschen Euch ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!
Für die Gruppenleiter
Ministrantenleiter Lukas Jonas Grüner


Gottesdienste an Heilig Abend und Weihnachten 2017
MG: Maria Grün; PA: St. Paulus-Augustinus; BK: St. Bruder-Konrad; MA: St. Marien-Altona

So 24.12.2017 – 4. Advent / Heilig Abend
BK 09:30 Hl. Messe KH
PA 09:30 Choralamt LO
MG 11:00 Hl. Messe Entfällt!
MA 14:30 Krippenfeier MB
MG 14:30 Krippenspiel AC, HK
MA 16:00 Wort-Gottes-Feier mit Krippenspiel AB (keine Familienmesse)
BK 16:30 Krippenspiel u. Familienmesse PHJ
MG 17:00 Festliches Amt TB
PA 17:30 Festliches Amt LO
BK 20:00 Christmette KH
MA 22:30 Christmette WB
MG 22:30 Christmette TB

Mo 25.12.2017 – 1. Weihnachtstag
BK 09:30 Hochamt KH
PA 09:30 Hochamt LO
MA 11:00 Hochamt WB
MG 11:00 Hochamt mit Kantorei TB
MG 18:00 Abendmesse KH

Di 26.12.2017 – 2. Weihnachtstag
BK 09:30 Hl. Messe LO
PA 09:30 Hl. Messe TB
MA !10:30! Ökumen. Gottesdienst WB
MG 11:00 Hl. Messe KH

Das Pastoralteam wünscht ein gesegnetes Weihnachtsfest!

 

adveniat_logo
Dieses Jahr steht Adveniat unter dem Motto „Faire Arbeit. Würde. Helfen.“

Mehr Informationen unter www.adveniat.de


„Freut euch, ihr Christen!“ – Quempas-Singen am 17.12.17

Zu unserem vorweihnachtlichen, traditionellen Quempas-Singen zum Zuhören und Mitsingen am Sonntag, 17. Dezember 2017 (3. Advent) um 16.00 Uhr in Maria Grün
mit dem Schulchor der Katholischen Schule Blankenese und der Kantorei Maria Grün, Leitung Friederike Faupel und Peter Hoffmann wurde eingeladen.

Weihnachtlicher Rundgesang zur Ankunft von Gottes Sohn
Das ungewöhnliche Wort Quempas ist die lateinische Übersetzung dieses Liedes. Sie lautet „Quem pastores laudavere“. Da würden geübte Lateiner übersetzen: wie die Hirten lobten. Quempassingen heißt also so viel wie die Hirten singen wir für das Kind in der Krippe. Ein traditionelles Quempas-Singen in einer Kirche spielt also mit dem Wechsel einzelner leiser Stimmen und dem kraftvollen Klang der ganzen Gemeinde. Quempas-Singen ist ein weihnachtlicher Rundgesang. Denn das ist das Besondere: Die verschiedenen Richtungen, aus denen gesungen wird, stehen für die vier Himmelsrichtungen der Erde. Die Bedeutung ist klar, der ganze Erdkreis besingt die Ankunft von Gottes Sohn.


LECTIO DIVINA im ADVENT
  • mit Pfr. Benner: Am Samstag vor dem 1., 2., und 3. Advent um 9:00 im Gemeindehaus von Maria Grün
  • mit Pastor Lotanna: Am Samstag vor dem 1., 2., und 3. Advent um 10:00 im Gemeindehaus von St. Paulus-Augustinus,
  • mit Pastor Bruns: Am Samstag vor dem 2., 3. und 4. Advent um 10:00 im Pfarrhaus von St. Marien,
  • mit Pastor Hermanns: Am Donnerstag vor dem 2., 3. und 4. Advent um 18:45 im Gemeindehaus von St. Bruder Konrad.

mehr Informationen im Pfarrbrief Dez/Jan 2017/18


Internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom 2018 – Informationen und Anmeldung

Die Ministrantenwallfahrt nach Rom ist im Erzbistum Hamburg schon seit Jahren zu einer Tradition geworden.
Im nächsten Jahr wird es wieder eine Wahlfahrt für die Ministranten (Messdiener ab 14 Jahre) des Erzbistums Hamburg nach Rom geben. Sie findet in den Sommerferien vom 28. Juli bis zum 4. August 2018 statt.
Auch wir im Pastoralen Raum wollen mit einer Gruppe, zusammen mit anderen Ministranten aus dem Erzbistum Hamburg, nach Rom pilgern.
Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2017.
Näheres im Informations- und Anmelde-Flyer.


GOSPELORATORIUM / BLANKENESER MÄNNERCHOR 10.12.17

Am Sonntag, 10.12.2017, 15:30 lädt der Blankeneser Männerchor zu einem Gospeloratorium in die Kirche Maria Grün ein. Der Eintritt ist frei.


Projekt „Bibel mit allen“ – SONNTAGSGESPFÄCHE ZU DEN LESUNGEN DER ADVENTSSONNTAGE

Die Dauer der Sonntagsgespräche beträgt jeweils eine Stunde. Ansgar Biller

  • Erster Adventssonntag, 3.12., in Maria Grün nach dem Hochamt, ca. 12:15 – Thema: „Seid wachsam!“ (Mk 13,24–37)
  • Zweiter Adventssonntag, 10.12., in Bruder Konrad nach dem Hochamt, ca. 10:45 – Thema „Fürchte dich nicht!“ (Jes 40,1–11)
  • Dritter Adventssonntag, 17.12., in St. Marien nach dem Hochamt, ca. 12:15 – Thema „Freut euch zu jeder Zeit!“ (1Thess 5,16–24)

SCHRIFTGESPRÄCH FÜR JUGENDLICHE 12.2017

Schon die Emmausjünger sprechen davon, dass ihnen das Herz „brannte“, als sie mit Christus die Ereignisse der letzten Tage aus den Heiligen Schriften Israels zu verstehen suchten. (Lk 24,32)
Auch das Neue Testament können wir als lectio divina, als Ergebnis der Lektüre des Alten Testaments durch die ersten Christen ansehen: Im Lichte der Auferstehung Jesu, der in der Gemeinde gegenwärtig ist, haben sie die biblischen Texte neu interpretiert und in ihr Leben hinein genommen. Am Beispiel der Sonntagsevangelien im Advent, möchte ich mit Euch auf interessante Weise über Gott ins Gespräch kommen.
Termine jeweils Samstag:

  • 2. Dezember um 16: 00 in Maria Grün, Ministrantenraum
  • 9. Dezember um 16: 00 in St. Paulus-Augustinus, Clubraum
  • 16. Dezember um 16: 00 in St. Bruder Konrad, Saal unter der Kirche
  • 23. Dezember um 16:00 in St. Marien , Raum 1 im Gemeindehaus

Alle Jugendlichen des Pastoralen Raums sind herzlich eingeladen!
Euer Diakon Henric


Gemeinsam. Glauben. – 25.11.17

Eine Veranstaltung der Gemeinde Maria Grün, der Kath. Schule Blankenese und des Kindergartens Maria Grün für den gesamten Pastoralen Raum.
Samstag, 25. November 2017 von 10.00-14.30 Uhr in der Gemeinde Maria Grün Schenefelder Landstr. 3, 22587 Hamburg
In Workshops und gemeinsamen Aktionen setzen wir uns mit dem Evangelium vom jüngsten Gericht auseinander: „Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan“. Altersgerecht wollen wir diese Aussage von verschiedenen Seiten beleuchten. Erwachsene jeden Alters, Jugendliche und Familien mit Kindern ab 3 Jahren (Für jüngere Kinder ist eine Betreuungsmöglichkeit gegeben) sind dazu herzlich eingeladen.
Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 17. November 2017 im Pfarrbüro (Tel.: 870 800 90), im Sekretariat der Schule (Tel. 70 70 78 110) oder im Kindergarten (Tel.: 86 90 36)


Projekt „Bibel mit allen“ – 17.11.17 – bitte anmelden

Am Freitag, dem 17.11. wird es ein Treffen für Erwachsene geben, das unter dem Titel „Aus der Bibel LEBEN!“ stehen.

Bei jedem Treffen gibt es einen kleinen Imbiss. Melden Sie sich bitte per Mail (ansgar.biller@st-marien-altona.de) oder über das Pfarrbüro von St. Marien (Altona) an.

  • Freitag, 17.11., 18:30 – 20:30 Uhr, Gemeindehaus St. Paulus-Augustinus,
    Thema „Scheitern – immer noch ein gesellschaftliches Tabuthema!“
    Die Bibel ist voll von Erzählungen über das menschliche Scheitern. Von König Saul, der sein Königtum an David verliert bis hin zu Jesu Kreuzestod, der scheinbar die Gottverlassenheit schlechthin bedeutete. Doch in jedem Scheitern liegt auch die Chance auf einen Neubeginn, auf Auferstehung!

Jedes einzelne Treffen wird ein konkretes sowie aktuelles Thema behandeln und einen biblischen Zugang dazu liefern.
Durch exegetische wie auch kreative Methoden wollen wir uns den Texten und Themen nähern. Wer Freude an Textarbeit, Gesprächen und der Auseinandersetzung mit Themen des Glaubens in der Gesellschaft hat, der ist herzlich willkommen.


Musik + plus Nr. 22 – Musica Andretta – „Stella Maris“ Renaissance & Barockmusik – 17. 11. 2017

Das international besetzte Ensemble „Musica Andretta“ wird mit seinem Programm „Stella Maris“ die Zuhörer auf eine musikalische Reise durch das Europa des Barock und der Renaissance mitnehmen.
Mit dabei sind die zwei Sänger Anette Herrmann (Mezzosopran) und Daniell Fourie (Countertenor) sowie die Musiker Ulf Dressler (Laute), der eigens aus Rom anreisende Simone Colavecchi (Theorbe und Barockgitarre) und Alexander Löwe (Zink).
Der Titel des Programms „Stella Maris“ (Stern des Meeres) steht für eine Anrufung Marias, der Mutter Jesu. Sie ist die Schutzpatronin der Seeleute und symbolisiert den rettenden Stern, der dem Nautiker die Richtung weist, wie auch der Stern, der Menschen auf dem „Meer des Lebens“ als Kompass dient.
Beginnend mit dem Hymnus Ave Maris Stella von Guillaume Dufay (9. Jhdt, Stimme und Harfe) führen die musikalischen Wege schnell zu belebten und heiteren Chaconnes und Tänzen der Renaissance, zeigen aber auch dramatische Momente.
Im Repertoire: Kapsperger, Monteverdi, Purcell, Strizzi Carpentier.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Konzertankündigung beim KLASSIKRADIO


2017 Martinsmarkt in Maria Grün – 18./19.11.17

Samstag, 18. Nov. von 15:00 – 18:00 und Sonntag, 19. Nov. von 12:00 – 15:00
Der Erlös ist für unsere Partnerprojekte in Brasilien. Wir bitten Sie um Sachspenden und gut erhaltene Flohmarktartikel für den Flohmarkt, Bücher für den Bücherstand, Preise für unser Glücksrad und viel Grünzeug und Schleifen zum Binden der Kränze. Sachspenden können nach Absprache mit der Kontaktperson oder mir im Gemeindehaus abgestellt werden. In diesem Jahr haben wir keinen Kleider-Second-Hand Markt.
Mehr Informationen und Kontakte finden Sie im Pfarrbrief.


Wort-Gottes-Feier – 19.11.17, 19 Uhr

„Am 19.11. findet in St. Marien eine Wort-Gottes-Feier statt.
Hast du Fragen an das Leben und den Sinn darin.
Bist du auf der Suche nach Gott? Hast du einfach Sehnsucht nach MEHR?
Sagt dir bisher der normale Sonntagsgottesdienst nicht zu oder fühlst du dich fremd, weil du die Rituale und Gebete nicht versteht?

Dann komm um 19 Uhr zu uns in die St. Marienkirche.
Wir freuen uns auf Dich!“

WGF-19.11.17-Flyer

Messdiener – Herbstferien

Liebe Messdiener, liebe Eltern,
in den Herbstferien vom 16. Oktober 2017 bis einschließlich zum 27. Oktober 2017 finden keine Gruppenstunden der Messdiener statt.
Die erste Gruppenstunde nach den Herbstferien ist am 03. November 2017 um 17:30 wie gewohnt im Gemeindehaus Maria Grün.
Wir Messdienerleiter wünschen schon im voraus erholsame und erlebnisreiche Herbstferien!
Viele Grüße
Lukas Jonas Grüner, Messdienerleiter


Orgelkonzert – Dritter Theil der Clavier Uebung – 29.10.17

Am So, den 29.10.2017 um 19:15 findet ein Orgelkonzert in Maria Grün statt

Dritter Theil der Clavier Uebung bestehend in verschiedenen Vorspielen über die Catechismus- und andere Gesaenge, vor die Orgel:
Denen Liebhabern und besonders denen Kennern von dergleichen Arbeit, zur Gemueths Ergezung verfertiget von
Johann Sebastian Bach
Orgel: Simon Hettwer
Eintritt frei – Türkollekte


Kammermusikabend „Die Glückseligkeit aller – Musik und Dichtung“ Streichtrio der Hamburger Camerata – 5.10.17

Ein Kammermusikabend am 5. 10.17 um 20:00 in Maria Grün mit dem Streichtrio der “Hamburger Camerata” (Meike Thiessen &Desheng Chen, Violine und Georg Pawasser, Violoncello, sowie der Schauspielerin Katherina Schütz).
Zwischen Musik von A. Vivaldi, G. Ph.Telemann, J.S. Bach, L. Boccherini und Sciarrini werden Gedichte von M. Claudius, Fr.G. Klopstock, J.W. Goethe, J. von Eichendorff und R.M. Rilke vorgetragen.
Die “Hamburger Camerata” wirkt neben ihren großen Konzerten in der Laeiszhalle und in St. Nikolai auch immer wieder bei den großen Konzerten unserer Kantorei in Maria Grün mit. Daneben bietet sie auch Kammermusik in kleinen Besetzungen an. Dabei ist ihnen die Musikvermittlung, bei der die Musik als Spiegel der Seele und Sprache der Gefühle gesehen wird, ein wichtiges Anliegen und ein Beitrag zur Lebensgestaltung. (aus den Mitteilungen der “Hamburger Camerata”).
Einladung an die ganze Gemeinde!
Peter Hoffmann


INITIATIVE VON PASTOR LOTANNA IN UMUOJI – SPENDEN FÜR NIGERIA – Sept 17

Pastor Lotanna wird seinen Jahresurlaub in seiner Heimat im September in Nigeria verbringen.
Wie wohl jedem Priester liegt ihm ein caritatives Projekt besonders am Herzen. Pastor Lotanna fördert in seiner Heimatstadt das Projekt „Golden Hearts for Africa Initiatives zum Brunnenbau für sauberes Trinkwasser für eine Geburtsstation und zur Förderung des Schulbesuchs von Waisenkindern und Kindern aus einkommensschwachen Familien.
Bitte sprechen Sie ihn gerne darauf an.
Informationsflyer
Spenden können Pastor Lotanna mitgeben werden.


Theaterstück – „Sechse kommen um die ganze Welt“ – 21.9.17

Liebe Gemeindemitglieder,
im Rahmen der „ Langen Nacht der freien Schulen “ möchten wir Sie sehr herzlich am 21. September 17 um 19 Uhr in unsere Aula zu dem Theaterstück:
„Sechse kommen um die ganze Welt“, einladen.
Das Märchen, frei nach den Brüdern Grimm zeigt, dass jeder etwas Besonderes ist – auch Außenseiter mit ungewöhnlichen Fähigkeiten. Was zählt, ist der Mensch und dass er selbst an sich glaubt. Dann klappt’s auch mit der Prinzessin, oder zumindest mit dem halben Königreich.
Unsere Schüler, gerade versetzt in die Klassen 4 a und 4 b freuen sich über Ihr zahlreiches Erscheinen.
Herzlich willkommen!


Sommerausklangsfest der Messdiener – 22.9.17

Wir laden EUCH zum Sommerausklangsfest der Messdiener ein!

Am Freitag, den 22.09.2017 von 17:30 – 20:30Uhr im Gemeindehaus in Maria Grün.

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu – daher wollen wir die letzten Sonnenstrahlen nochmals genießen und mit allen Messdienern aus dem Pastoralen Raum Zeit verbringen und gemeinsam Spaß haben.

Bitte meldet euch bis zum 15.9.2017 bei Lukas Jonas Grüner oder im Pfarrbüro in Maria Grün an.

Mehr Infos findet ihr im Einladungsflyer und Anmeldeflyer.


PATER PAUL STAPEL BESUCHT UNSERE GEMEINDEN – 23./24.9.17

Am 23./24. September hat Padre Paul Stapel, der Gründer des Projekts Coroatá in Brasilien, die Gemeinden Maria Grün und St. Paulus-Augustinus besucht. Padre Stapel ist ein begnadeter Redner, der die Zuhörer sowohl in seinen Predigten bei den Gottesdiensten als auch in einem längeren Gespräch im Gemeindehaus Maria Grün in seinen Bann zog. Er konnte überzeugend darstellen, wie sich aus dem einst kleinen Straßenkinder-Projekt in Coroatá weltweite, erfolgreiche Projekte der „Familie der Hoffnung“ entwickelt haben. Dort erfahren Drogenabhängige Heilung, indem sie ein Jahr lang gemeinsam konkret nach dem Evangelium leben. Etwa 80% sind nach diesem Jahr frei von der Droge. Obwohl die Jugendlichen ihren Unterhalt selbst erarbeiten, ist es klar, dass Padre Stapel und seine Mitarbeiter auf Spenden angewiesen sind. Padre Stapels Ausführungen waren so mitreißend und überzeugend, dass die Zuhörer übereinstimmend konstatierten, dass unser Spendenbeitrag für das Coroatá-Projekt sicher sinnvoll und segenspendend angelegt ist..
Mehr Informationen und Spendenkonten: Informationen zu den Brasilienprojekten.
Der Brasilien-Arbeitskreis


DANKFEST FÜR EHRENAMTLICH ENGAGIERTE IN UNSERER PFARREI – 9.9.17

Am Samstag, 9.9.2017, nach der Vorabendmesse um 18:30 in Maria Grün sind die vielen ehrenamtlich engagierten Jugendlichen, Frauen und Männer unserer Pfarrei zu einem geselligen Abend herzlich eingeladen. Bitte reservieren Sie schon heute den Termin; nähere Informationen folgen nach.
Ihr Pfr. Benner


Pastoralkonzept genehmigt – Präsentation des Pastoralkonzeptes – 2.9.17

Erzbischof Stefan hat das vorgelegte Pastoralkonzept genehmigt und in Kraft gesetzt.

Das Pastoralkonzept des Pastoralen Raums im Hamburger Westen können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Zur Präsentation des Pastoralkonzepts am Sonnabend, den 2. September 2017 nach Maria Grün wurde herzlich eingeladen.


Liebe Messdiener, liebe Eltern,

in den Sommerferien vom 20. Juli 2017 bis einschließlich zum 30. August 2017 finden keine Gruppenstunden der Messdiener statt.
Die erste Gruppenstunde nach den Sommerferien ist am 01. September 2017 um 17:30 wie gewohnt im Messdiener- Gruppenraum im Gemeindehaus Maria Grün.
Wir Messdienerleiter wünschen schon im voraus erholsame und freudenreiche Sommerferien.
Viele Grüße
Lukas Jonas Grüner
(Messdienerleiter Maria Grün)


Wer deutet, hat die Macht! – Die neue Bibelübersetzung und ihre Auswirkung auf die Ökumene – 11.7.17

In Kooperation mit der Veranstaltungsreihe der ev.-luth. Tabita-Kirchengemeinde „Werkstatt: Bibel Glaube Handeln“ und dem Projekt „Bibel mit allen“ des Pastoralen Raumes im HH-Westen finden zwei Veranstaltungen unter dem Titel:
Wer deutet, hat die Macht! – Die neue Bibelübersetzung und ihre Auswirkung auf die Ökumene

Im ökumenischen Gespräch wollen wir die kirchlichen Profile in der neuen Einheitsübersetzung der Katholiken und der überarbeiteten Lutherübersetzung (2017) entdecken und auswerten.

Am 11. Juli 17 beschäftigen wir uns um 19:30 im Gemeindezentrum, Hohenzollernring 78 mit der Einheitsübersetzung.

Am 21. November 17 um 19:30 treffen wir uns in der Kirche von St. Marien Altona, Bei der Reitbahn 4 mit Pastoralreferent Helmut Röhrbein-Viehoff, um die neue Lutherübersetzung zu analysieren.


Messdienerreise 2017 vom 7. Juli – 9.Juli 2017 ins Niels Stensen Haus
Treffpunkt und Rückkehr / Infos zur Reise

Liebe Messdiener & liebe Eltern, wir möchten Sie nochmals mit aktuellen Neuigkeiten und Infos zur Messdienereise 2017 informieren.

Wir treffen uns alle am Freitagnachmittag um 15:30 auf dem Parkplatz der Kirche Maria Grün (07.07).
Von dort fahren wir mit dem ÖPNV ins Niels-Stensen-Haus in Wentorf bei Hamburg.
Für Sonntagnachmittag um ca. 15:45 – 16:00 (09.07) ist die Rückkehr in Maria Grün geplant.

Neben den Gruppenleitern begleiten Gemeindereferentin Anja Constantin, Pastor Lotanna Olisaemeka und Diakon Henric Kahl die Gruppe.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an
Lukas Jonas Grüner, Mobil Nr.: 0157 58 39 68 34, Email: lukas.jonas.gruener@gmail.com
oder an
Gemeindereferentin Anja Constantin, Telefon: 040 870 800 93, Email: constantin@mariagruen.de

Viele Grüße
Lukas Jonas Grüner, Messdienerleiter
Anja Constantin, Gemeindereferentin


SONNTAGSGESPRÄCH zum Thema „Glücklich sind, die … . Was aber ist Glück? – 9.7.17

Am Sonntag, den 9. Juli 2017 ist nach einem kurzen Stehkaffee in der Kirche St. Marien von 12.15 -13.45 Uhr das
SONNTAGSGESPRÄCH zum Thema „Glücklich sind, die … . Was aber ist Glück?
Die Nacht der Kirchen und das Gemeindefest von St. Marien im September 2017 stehen dieses Jahr unter dem Motto „Glück“; darauf wollen wir uns inhaltlich vorbereiten.
Eingeladen sind alle Gemeindemitglieder aus dem Pastoralen Raum im Hamburger Westen.
Herzliche Grüße, Ansgar Biller


ALTONALE 19 – Kirchenkaffee – 1.7.17

Am Samstag, 1.7.2017, 14:00 – 18:00, findet im Rahmen des Straßenfestes der altonale 19 in St. Marien wieder das Kirchenkaffee statt.
Verabreden Sie sich zu Kaffee, Kuchen und Musik in St. Marien, in direkter Hörweite zu den „globalen Tönen“ der W3-Bühne.
Der Spendenerlös ist für das Brasilienprojekt Santa Terezinha bestimmt. Erfahren Sie mehr über die Creche in Brasilien und über das Projekt „Open Kitchen“ Kooperation mit dem Patenschaftsprojekt für Flüchtlinge des SkF).
Die Pfadfinder unserer Siedlung „Große Freiheit“ werden sich mit anderen Helfern um das Kuchenbüffet kümmern.
Wir freuen uns über Kuchenspenden, die am 30. Juni vormittags im Gemeindebüro oder am 1. Juli ab 10:00 im Gemeindehaus
abgegeben werden können.
Am Sonntag, 2.7.2017, 12:15 – 18:00, laden wir dann in die „Offene Kirche“ zum Verweilen und Nachdenken, zum Beten und
Kerzenanzünden ein.
Kommen Sie vorbei und viel Vergnügen beim Straßenfest!!


FIRMUNG 2017 AM 16.6.17 IM MARIEN-DOM

Herzliche Einladung für alle Gemeindemitglieder am 16.6.17 um 18:15 mit den 67 Jugendlichen die Firmspendung im St. Marien-Dom zu feiern.
Es wäre schön, wenn viele von Ihnen kommen würden und so sichtbar würde, dass die Jugendlichen zu einer großen Glaubensgemeinschaft gehören.


FRONLEICHNAMSFEST 2017 am 18.6.17

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Fronleichnamsfest 2017
am 18.6.2017 der Gemeinden Maria Grün, St. Bruder Konrad, St. Marien, St. Paulus-Augustinus und St. Petrus!
weitere Veranstaltungshinweise

Gottesdienste: Do 15.06.17 Fronleichnam
MA 9:00 Schulgottesdienst WB
PA 9:15 „Hl. Messe TB
MG 8:30 Schulgottesdienst KH
BK 18:00 Hl. Messe LO
MG 19:15 Hl. Messe WB



„DIE URGESCHICHTE (GEN 1-9) – ALLES AUF ANFANG!“ – 9.6.17

Mit diesem Thema findet eine religiöse Bildungsveranstaltung am Freitag, den 9.6.17, 18:30-20:30 in St. Paulus-Augustinus statt.
Glauben Christen daran, dass Gott die Welt in 6 Tagen erschaffen hat? Wurden Eva und Adam aus dem Paradies rausgeworfen, nur weil sie einen Apfel gegessen hatten?
Was lief da eigentlich zwischen den Göttersöhnen und den Menschentöchtern? Und was hat das alles damals eigentlich mit mir heute zu tun?
Mit diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir uns auf verschiedene Weise und Weise – durch Lektüre, Film, Gespräch etc. – auseinandersetzen.
Viele Grüße, Ansgar Biller


„Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht“ (Ps 119,105) – Bibel mit allen – 7. oder 21. 05. / 11.06.2017

Liebe Gemeinde, liebe Erwachsene,
dieses Jahr werden in unserem Pastoralen Raum verschiedene Veranstaltungen zur „Bibel“ angeboten:

Sonntagsgespräch – „Einführung in die neue Einheitsübersetzung (2016) – Was ist neu und was bedeutet das für mich?“

findet an folgenden Orten und zu folgenden Zeiten statt:

in St. Marien Altona (Bei der Reitbahn 4), im Gemeindehaus, am 7.5.17 im Anschluss an das Hochamt (ca.12:15 Uhr-max. 13:45 Uhr).

in St. Paulus-Augustinus (Ebertallee 9), im Gemeindehaus, am 21.5.17 im Anschluss an das Hochamt beim Gemeindekaffee (ca. 10:45-max. 12:15 Uhr).

in St. Bruder Konrad (Am Barls 238, Saal unter Kirche, am 11.6.17 im Anschluss an das Hochamt beim Gemeindekaffee (ca. 10:45-max. 12:15 Uhr).

Wer bereits eine neue Einheitsübersetzung (2016) zu Hause hat, bringe Sie doch gerne mit!


CHORAL EVENSONG – 2.6.17

Anstelle der Abendmesse um 19:15 wird die Tagzeitenliturgie mit Psalmen, Hymnen, Antiphonen und Chormotetten im Wechselspiel von Chor, Vorsänger, Gemeinde und Orgel gefeiert:
Jens Wessel an der Orgel
Kantorei Maria Grün unter der Leitung: Peter Hoffmann

Seit Jahrhunderten lassen sich Menschen auf diesen spirituellen Dialog ein. Der anglikanische CHORAL EVENSONG verbindet dabei Elemente der Vesper und der Komplet zu einem großen musikalischen Abendgebet. An den englischen Kathedralen ist es seit Jahrhunderten vornehmste Aufgabe der Chöre, täglich dieses Stundengebet zu übernehmen. Dabei hat sich eine außerordentlich reiche musikalische Gestaltung entwickelt.
Wir singen u.a. alte englische Meister wie William Smith, Adrian Batten, Orlando Gibbons, aber auch neuere englische Musik von Frank Henry Shera und George Dyson.
Sie alle sind herzlich eingeladen! Peter Hoffmann


MAIANDACHTEN

Mo, 8., 15., 22., 29.5.2017, 19:00
Eine Gruppe von Frauen gestaltet im Marienmonat Mai jeden Montag, außer Montag den 1.5.2017, eine Marienandacht in St. Marien von 19:00 bis 19:30. Herzliche Einladung!

Di, 2., 9., 16., 23., 30.5., 19:15
Der Monat Mai ist von jeher der Muttergottes gewidmet. So wollen auch wir, jeweils am Dienstag um 19:15 eine Maiandacht in Maria Grün halten. Sie wird von verschiedenen Personen oder Gruppen gestaltet. Wenn Sie eine solche Maiandacht gestalten möchten, tragen Sie sich bitte in die Liste ein, die nach Ostern im Vorraum der Kirche aushängt. Die erste Maiandacht ist am 2. Mai.
Ursula Sieger und Monika Weber


Neuer Gebetsabend ab dem 25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt)

An jedem 4. Donnerstag im Monat findet ein Gebetsabend der charismatischen Erneuerung in der Kirche Maria Grün statt.
Beginn: 20:00 Uhr
Herzliche Einladung dazu!
Weitere Informationen zur „Charismatischen Erneuerung in der katholischen Kirche finden Sie auf der Homepage der „Charismatischen Erneuerung“ oder in den Flyern im Auslagebereich der Kirche.


Freiwillige für Erwachsenenpastoral gesucht! – 2.5.2017

Liebe Gemeindemitglieder & Interessierte,
ich suche Menschen, die Lust haben sich in der Erwachsenenpastoral zu engagieren.
Wie die Mitarbeit – auch in Abhängigkeit ihres zeitlichen Budgets aussieht – entscheiden Sie!
In diesem Sinne lade ich Sie alle zu einem ersten Kennenlernen, Vorstellen des Konzepts (der AG Erwachsenenbildung & -katechese) und meiner Ideen sowie ersten Überlegungen zu weiteren Handlungsschritten nach St. Paulus-Augustinus (Ebertallee 9), ins Gemeindehaus am Dienstag, 2. Mai um 19:30-21:00 Uhr ein.
Herzliche Grüße
Ansgar Biller

Informationsabend Projekt Erwachsenenpastoral


SCHULCHOR DER KATHOLISCHEN SCHULE BLANKENESE – 8.4.2017

Nach den wunderbaren Aufführungen des Musicals „Till Eulenspiegel“ durch die Klasse 3c und den Schulchor unserer Schule vor den Frühjahrsferien wird unser Schulchor nun bei der MATTHÄUS-PASSION von Joh. Seb. Bach mitwirken,
die am 8. April 2017 um 18:00 im Kleinen Michel, Herrengraben 4, unter der Leitung von RK Norbert Hoppermann aufgeführt wird. Ein großartiges Konzert, das man nicht verpassen sollte! Karten sind erhältlich im
Gemeindebüro St. Ansgar, Kleiner
Michel, Michaelisstraße 5, 20459 Hamburg

Informationen auf der Webseite


BRASILIEN-FASTENESSEN – 2.4.2017

Es ist wieder soweit. Unser allseits beliebtes Brasilienessen steht wieder an!
Dazu möchten wir, der Brasilienarbeitskreis, Sie herzlichst einladen.
Am 2.4.2017 ab 12.00 Uhr im Gemeindehaus werden wieder wundervolle Suppen angeboten und andere Köstlichkeiten.
Informationen im Flyer
Wir hoffen, dass Sie zahlreich erscheinen, da die Spenden wieder unseren 3 Projekten in Brasilien zugutekommen.
Alessandra do Rosário


Geistlicher Tag am 1. April 2017in St. Marien / Pastoralkonzept

Gläubige aus den Gemeinden und Damen und Herren aus dem Gemeinsamen Ausschuss sind eingeladen zu einem „geistlichen Tag“.
Wir finden uns zusammen im Gemeindehaus zum Gespräch über das Hirtenwort von Erzbischof Stefan zum Erneuerungsprozeß des Erzbistums
„Herr, erneuere deine Kirche, und fange bei mir an.“
Wir nehmen damit das Gespräch wieder auf, das wir am geistlichen Tag im Advent begonnen haben. Die Ergebnisse unserer Gespräche fließen in das Pastoralkonzept ein, das zukünftig die geistlichen und pastoralen Themen und Aufgaben in der neuen großen Pfarrei beschreibt und ausrichtet.
Wir beginnen um 14:00 Uhr mit einem Kaffeetrinken und schließen nach einer Andacht um 17:30 Uhr.

Aushang_Geistlicher Tag St Marien 1.4.2017


Tag der offenen Tür im Kindergarten Maria Grün – 26.3.17

WIR LADEN EIN
zum
TAG DER OFFENEN TÜR
am
SONNTAG, dem 26.3.2017
von 12-14 Uhr.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher
>Neue Räume >Krippengruppe
>Fingerfood >Kaffee/Getränke
>Experimente >Basteln >Spiel & Spaß
Herzlich willkommen!
Plakat zum Tag der offenen Tür am 26.3.17


„Unterwegs mit Emmaus nach Emmaus“ – Glaubensweg mit 4 Treffen in Fasten-/Osterzeit 2017

„Emmaus“ – das ist für viele ein Synonym für Auferstehung bzw. Begegnung mit dem auferstandenen Jesus.
Jede/r von uns trägt bestimmte Vorstellungen und Bilder im Kopf, was für sie/ihn diese Mitte des Christseins bedeutet. Als Christen leben wir in der Spannung des „Schon & Noch-nicht“. Wir sind bereits erlöst und durch die Taufe zu neuem Leben geschaffen, aber die endgültige Erfüllung – dann wenn keiner mehr Böses tut und kein Verbrechen mehr begangen wird (vgl. Jes 11,9) – erwarten wir noch.
Die Fastenzeit lädt uns jedes Jahr aufs Neue ein diese Spannung zwischen dem Schon und Noch-nicht neu zu erahnen.
Wer Lust hat diesen Weg (auch) gemeinsam u.a. mittels der sonntäglichen Evangeliumstexte (in der neuen Einheitsübersetzung) in Stille, Gespräch und Austausch zu gehen, den lade ich zu 4 Treffen in der Fasten- & Osterzeit ein.

Die Treffen sind alle im Gemeindehaus von St. Marien (Bei der Reitbahn 4):

  • Freitag, 7. April, um 18:30 Uhr (Im Anschluss an die Hl. Messe) – Vertrauen (Joh 11,3-45)
  • Freitag, 21. April, um 18:30 Uhr (im Anschluss an die Hl. Messe) – Augenblick (Lk 24,13-35)

Alle Treffen beginnen mit einem kleinen Fastenimbiss (um Spende wird gebeten) und enden ca. 20.15 Uhr bzw. der Montagstermin ca. 20:45 Uhr.
Ich freue mich mit Ihnen diesen Weg zu gehen.
Herzliche Grüße, Ansgar Biller (Pastoralassistent)
Flyer download


Ökumenische Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2017

Wir laden Sie herzlich ein zu ökumenischen Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit.

Dich suche ich“ – Psalm 63,2
Gott näher kennenlernen

Exerzitien im Alltag sind ein geistlicher Übungsweg, bei dem tägliche Zeiten der Stille des Einzelnen und der wöchentliche Austausch mit anderen Teilnehmenden einander ergänzen.

In den vier Wochen vom 12. März bis 9. April 2017 sind wir eingeladen, uns mit unserem persönlichen Gottesbild auseinandersetzten: Wer ist Gott für mich? Wie geht das mit Stille und Gebet? Welches Gottesbild stärkt meinen Glauben?
Impulse aus einem Begleitbuch helfen zur persönlichen Stille und leiten durch diese Zeit.

Die Treffen sind jeweils Sonntagabend von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der katholischen Gemeinde Maria Grün, Schenefelder Landstraße 3, 22587 Hamburg.
Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Flyern.
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Vorbereitungsteam


Horst Eberlein wird neuer Weihbischof des Erzbistums Hamburg

Papst Franziskus hat den Schweriner Propst Horst Eberlein zum neuen Weihbischof des Erzbistums Hamburg ernannt.
Die Bischofsweihe empfängt Eberlein am Sonnabend, 25. März. Der Weihegottesdienst im Hamburger St. Marien-Dom beginnt um 10.30 Uhr. mehr


Vorhang auf für Till Eulenspiegel! – 23.2.17

Die Klasse 3 c der Katholischen Schule Blankenese führt unter der Leitung von Herrn Behr ein Theaterstück über den beliebten Narren und seine pfiffigen Streiche am 23. Februar 2017 um 19.30 Uhr auf.
Herzlich willkommen in der Schulaula zu einer unterhaltsamen Stunde mit Theater und Musik.
M. Overmeyer


kfd lädt zum Vortrag im Rahmen der Ansgarwoche am 2. 2. 2017 ein

Im Rahmen der Ansgarwoche lädt die kfd Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands und die Kath. Akademie Hamburg am 2. Februar um 19.00 Uhr zu einem Vortrag in die Akademie ein. Das Thema ist „Ohne blinde Flecken, Martin Luther heute begegnen in ökumenischer Perspektive“ Referent: Dr. Jens-Martin Kruse, Pfarrer der ev.-luth. Gemeinde Rom.
Herzlich Willkommen! Monika Weber


Ökumenische Bibelwoche 2017 in Maria Grün – 22. – 26.1.17

Geschichten
Vom Suchen und Finden

Texte aus dem Matthäusevangelium

Sonntag, 22. Jan. 2017 Überraschend glücklich
Mt 5, 3-12
Kanzeltausch in den Gemeinden

Montag, 23. Jan. 2017, 20 Uhr
Im Zweifel gehalten
Mt 14, 22–33
Gemeindehaus Maria­ Grün, Pastor Bruns Röm. ­Kath. Kirchengemeinde Maria­ Grün
Dienstag, 24. Jan. 2017, 20 Uhr
Großzügig beschenkt
Mt 18, 23–55
Gemeindehaus Maria ­Grün, Pastor Naar, Diakoniewerk Tabea
!!Fällt aus!! Mittwoch, 25. Jan. 2017, 20.00 Uhr
Der Liebe bedürftig
Mt 25, 31–46
Gemeindehaus Maria­ Grün, Pastorin Richter, Ev.­-Luth. Kirchengemeinde Sülldorf ­ !ist leider erkrankt!
Donnerstag, 26. Jan. 2017 19.15 Uhr
Ökum. Gottesdienst – Hoffnung, die trägt
Mt 27, 45–54+28, 1–10,
Kirche Maria­ Grün, Pastor Danke, Ev.-Luth. Kirchengemeinde Maria Magdalena Osdorf, Pastor W. Bruns, Röm.­ Kath. Kirchengemeinde Maria­ Grün

Programm als download


adveniat_logo
Dieses Jahr rückt Adveniat die Amazonas-Region in den Mittelpunkt – ein Ökosystem mit einer atemberaubenden Artenvielfalt und Kulturraum indigener Völker. Multinationale Energiekonzerne und Landspekulanten dringen immer weiter in diesen Lebensraum vor. Den ökologischen und sozialen Kahlschlag will Adveniat stoppen und das Selbstbewusstsein und die Rechte der Indigenen stärken.
Mehr Informationen unter www.adveniat.de


STERNSINGERAKTION am 8.1.2017

sternsingerGemeinsam für Gottes Schöpfung: Kinder und Jugendliche aus Maria Grün, St. Bruder Konrad und St. Paulus ­Augustinus bringen als Sternsinger am Sonntag, 08.01.17 den Segen Gottes in die Häuser und sammeln Spenden für Kinder in Kenia und weltweit.
Die Sternsinger werden im Hochamt ausgesendet.

sternsinger-willi
Informieren Sie sich über ein Beispielprojekt in Kenia


„Werdet wach erhebet euch!“ – Quempas-Singen am 11.12.16

img_0615Rückblick auf das vorweihnachtlichen traditionellen Quempas-Singen zum Zuhören und Mitsingen am Sonntag, 11. Dezember 2016 (3. Advent) um 16.00 Uhr in Maria Grün
mit dem Schulchor der Katholischen Schule Blankenese und der Kantorei Maria Grün, Leitung Friederike Faupel und Peter Hoffmann


Geistlicher Tag – 3.12.16

Großes Blog-BildHerzliche Einladung für den Gemeinsamen Ausschuss und alle Interessierten am Samstag, 03.12.16 von 14:30 bis 19:30. Hier kommt der Gemeinsame Ausschuss zu einem Geistlichen Tag in Maria Grün zusammen.

Finden wir ein biblisches Leitwort, das uns im weiteren Verlauf des Entwicklungsprozesses und vor allem später im Pastoralen Raum begleiten und inspirieren soll?

Zu diesem Termin sind alle Interessierten eingeladen, ob Mitglied des Gemeinsamen Ausschusses oder nicht. Bitte vormerken – herzlich willkommen! Anbei finden Sie die Einladung.


ADVENTSKONZERT VOR DEM 2. ADVENT – ‚Heilige Nacht‘ – 3.12.16

Weihnachten mit dem Hamburger Kammerchor „EnCore“, Samstag, 03.12.16, 19.30 in Maria Grün

‚Heilige Nacht‘ so lautet auch das diesjährige Programm des Kammerchores EnCore, der Sie unter Leitung von Peter Hechfellner.
Wie immer darf man auf ein abwechslungsreiches Repertoire der 22 Sängerinnen und Sänger gespannt sein, welches sowohl jazzige, klassische als auch moderne Klänge in verschiedenen Sprachen vereint.
Lieder wie ,Leise rieselt der Schnee‘, ‚Il est né‘ und ‚Virga Jesse‘ versprechen die gewohnt abwechslungsreiche Mischung, die jedes Ohr verzaubern wird.
Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns!

Mehr Information im Veranstaltungshinweis.


Adventscafé – 4.12.17

Am Sonntag, 04.12.16, Barbaratag, nach dem Hochamt ab 12:00 laden wir ein, im Gemeindehaus von MG miteinander zu Singen, zu Essen, weihnachtliches Gebäck zu kaufen und mit dem Brasilienkreis ins Gespräch zu kommen.
Der Erlös ist für unsere Brasilienprojekte.
Wenn Sie etwas für unser Suppen- und Kuchenbuffet spenden wollen, melden Sie sich bei M. Weber, 040/ 87 48 17 oder Fam. Zekorn.
Hier finden Sie Informationen zu den drei Brasilienprojekten.


ADVENTSMARKT am 20.11.2016 – 10:30 – 14:00 Uhrpa-adventsmarkt-2016

Der Adventsmarkt in St. Paulus-Augustinus hat am 20. November 2016 stattgefunden. Bei Kaffee & Kuchen, Waffeln, Würstchen vom Grill, Glühwein, Trödelmarkt, Erwachsenen- und Kindertombola, Bücherflohmarkt, Selbstgemachtem, Glücksrad, hochwertiger Mode, Knusperhausbauen, Kinderschminken, Puppentheater, Briefmarkenverkauf und gemeinsamem Singen konnten wir uns auf die Adventszeit einstimmen!
Der Erlös in Höhe von 4.000 € geht an das Haus Bethlehem der Schwestern von Mutter Teresa, das Brasilienprojekt, den Sozialdienst katholischer Frauen und den Blankeneser Hospiz e.V.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die zu diesem großen Erfolg beigetragen haben!


Festliches Chor- und Orchesterkonzert in Maria Grün – Rückblick 5.11.16

Konzert MG 5.11.Lobgesang:
Georg Philipp Telemann (1681-1767): Psalm Laudate Jehovam;
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Kantate 137 Lobe den Herren;
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Motette Exsultate Jubilate

W.A. Mozart: Missa in C: „Krönungsmesse“

konzert-2016_1Mitwirkende:
Martina Hamberg-Möbius, Sopran, Gesine Grube, Alt, Knut Schoch, Tenor, Hans Christian Hinz, Bass, Norbert Hoppermann, Orgel; Hamburger Camerata; Kantorei Maria Grün, Leitung Peter Hoffmann

Eine Veranstaltung der Katholischen Kirchengemeinde Maria Grün mit Unterstützung durch Musikkonzepte e.V.

Infoflyer


80 Firmanden im Firmkurs 2017

Liebe Gemeindemitglieder!
Wir freuen uns, dass über 80 Firmanden am diesjährigen Firmkurs teilnehmen. Wir wünschen ihnen eine gute Vorbereitungszeit.

Die Anmeldung ist bereits seit 13.10.16 abgeschlossen.


NEUE ZEITEN FÜR DIE FEIER DER HL. MESSE DIENSTAGS UND SAMSTAGS

Mit dem ersten Novemberwochenende (05./06.11.) ändern sich die Zeiten unserer beiden Vorabendmessen:
In St. Bruder Konrad beginnen wir zukünftig bereits um17:00,
in Maria Grün erst um 18:30. Ab dem 15.11.16 feiern wir
in St. Paulus-Augustinus dienstags abends um19:00 eine zusätzliche Abendmesse.


Informationsschreiben Nr. 9

Info Nr 8
Aktuelles Informationsschreiben Nr. 9 mit den Themen:

  • zukünftigen Gremienstruktur
  • Wahl eines Delegierten für das Pastoralforum Hamburg
  • Neuer Pfarrbrief
  • Einladung: Geistlicher Tag für alle Interessierten am 3. Dezember

Alle Informationsschreiben finden Sie unter „unser Prozess“ .


INITIATIVE VON PASTOR LOTANNA IN UMUOJI, NIGERIA

Pastor Lotanna wird vom 07.11. bis zum 07.12. seinen Jahresurlaub in seiner Heimat in Nigeria verbringen. Wie wohl jedem Priester liegt ihm ein caritatives Projekt besonders am Herzen.
Pastor Lotanna fördert in seiner Heimatstadt das Projekt „Goha Initiatives“ zum Brunnenbau für sauberes Trinkwasser, für eine Geburtsstation und zur Förderung des Schulbesuchs von Waisenkindern und Kindern aus einkommensschwachen Familien. Bitte sprechen Sie ihn gerne darauf an.
Wir halten am 1. Novemberwochenende eine Türkollekte, die wir ihm mitgegeben wollen.


Informationsschreiben Nr. 8

Das aktuelle Informationsschreiben Nr. 8 Info Nr 8berichtet u.a. von den Ergebnissen der Arbeitsgruppen , die in der Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses am 02. Juli 2016 (GA 5) präsentiert wurden. Sie können das Schreiben hier herunterladen oder finden gedruckte Exemplare im Schriftenstand.

Alle Informationsschreiben finden Sie unter „unser Prozess“ oder im Schriftenstand.

Bestellen Sie sich gern die Informationsbriefe per Email.


Dankfest für Ehrenamtliche am 17.09.16

… mit einem herzlichen Gruß vom Dankfest der Ehrenamtlichen …


BESUCH AUS BRASILIEN

Pater Ekkehard Schneider, der unsere Gemeinde vom 3. bis 5. Juni besucht, kommt aus Benevides/Belém in Nordostbrasilien. Es gibt dort ein Zentrum für die Förderung von Kindern aus sozialschwachen Familien. Ca. 350 Kinder besuchen den Kindergarten bzw. die Schule. Nachmittags gibt es dort ein weiteres Bildungsangebot für 157 Jugendliche, die weiterbildende
Kurse besuchen. Die Gemeinden Maria Grün und St. Paulus-Augustinus unterstützen dieses Projekt seit vielen Jahren. Pfr. Schneider kommt in alle Gottesdienste in MG und PA und zum
Kirchenkaffee.
Pater Geraldo Gereon kommt am 12. Juni nach Maria Grün und wird uns im Hochamt und beim Kirchenkaffee von seiner Arbeit berichten. Er ist 1966 als Osnabrücker Diözesanpriester nach Brasilien gegangen und arbeitet dort seit 1969 bei der armen Landbevölkerung in den nördlichen Dürregebieten, um ihnen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Seit vielen Jahren wird seine Arbeit von den Gemeinden Maria Grün und St. Paulus-Augustinus unterstützt.
Und wenn die Besucher aus Brasilien im Juni abgereist sind, kündigt sich auch schon der nächste an. Am 2./3. Juli besucht uns Pfarrer Stapel um uns über das „Straßenkinderprojekt“ in Sao Fransisco de Assis zu berichten. Sie haben die Möglichkeit in den jeweiligen Messen darüber zu hören.


Gemeinsame Feier des Fronleichnamsfestes 2016 im Klövensteen

Mit allen Gemeinden des künftigen Pastoralen Raumes feierten wir am Sonntag, dem 29.5.2016 gemeinsam das Fronleichnamsfest im Wildgehege Klövensteen.
DSC03207Anschließend an den feierlichen Open-Air-Gottesdienst fand das Pfarrfest statt.
Die Predigt von Diakon Tobias Riedel finden sie hier.

Weitere Impressionen:


Kleiderkammer

Wegen der anstehenden Umbaumaßnahmen für den Kindergarten können derzeit keine Kleiderspenden mehr angenommen werden.


Kinder für Kinder singen – 9.4.2016

Wenn „Kinder für Kinder singen“, dann ist die Stimmung im Michel so ausgelassen wie sonst nie. 1800 Gäste unterstützen Hilfsprojekte.

Sechs Kinder- und Jugendchöre sangen am Sonnabend im Michel – darunter auch der Chor der Katholischen Schule Blankenese.

Mehr im Bericht des Hamburger Abendblatts.


Gesponsertes Fahrzeug

Sehr herzlich danken wir den Sponsoren, die es möglich gemacht haben, daß uns ein Fahrzeug für die Gemeinden, Kindergarten, Gruppen und Kreise usw. unseres Pastoralen Raumes zur Verfügung steht:

  • Beerdigungsinstitut Seemann Söhne KG,
  • Pflegedienst Agentacare,
  • Hamburger Sparkasse (Sülldorf),
  • Steuerberater Claus-Peter Schaumburger,
  • Förster & Hilms Immobilien GmbH,
  • Rechtsanwalt Constantin von Piechowski,
  • Büttner Sicherheitstechnik GmbH,
  • Tankstelle ORLEN,
  • Tierärzliche Praxis am Blankeneser Bahnhof,
  • Pflegedienst Nordwest,
  • GTH Gebäude Technik Hamburg GmbH,
  • Dr. med. Klaus Polke,
  • IO Computerdienst Tobias Berger und Ralf Frerichs GbR,
  • Weinhaus Ravenborg

Auch den Sponsoren, deren Werbung nicht das Fahrzeug ziert, sei hier von Herzen gedankt.

Das Fahrzeug wurde am 9. Februar im Beisein der Sponsoren in Dienst gestellt.
Wenn Sie es nun auf den Straßen im Hamburger Westen entdecken, ist es im Einsatz für die Kleinen und die Großen, transportiert Menschen und Materialien, holt und bringt sie zu Veranstaltungen – und gibt so Kunde von einer lebendigen christlichen Gemeinschaft.


 

Maria Grün
Schenefelder Landstr. 3
22587 Hamburg
Tel.: 040 – 87 08 00 90
www.maria-gruen.de

Die Kirche der Gemeinde Maria Grün, eigentlich Sankt Mariä Himmelfahrt stammt aus der Zeit der Weimarer Republik.
Kirche, Pastorat (Paulushaus) und Gemeindehaus liegen am südöstlichen Rand des Stadtteils Blankenese an der Kreuzung von Schenefelder Landstraße und Elbchaussee.
In direkter Nachbarschaft befindet sich die Katholische Schule Blankenese, der Kindergarten Maria Grün befindet sich ebenfalls im Paulushaus.

Zur Gemeinde gehören ca. 6.000 Gemeindemitglieder.

Menü